Meitinger bedroht Ehefrau mit Beil und Messer im Schlafzimmer

Mit einem Beil bedrohte der Mann seine Frau (Symbolbild). (Foto: sonjachnyj, 123rf.com)

Mit Beil und Messer bewaffnet betrat ein Mann am Sonntag gegen 19.30 Uhr das Schlafzimmer in seinem Anwesen in Meitingen, wo sich seine 54-jährige Ehefrau aufhielt. Er drohte ihr mit dem Tode.

Während der stark angetrunkene 55-Jährige auf seine Frau zuging, äußerte er, er werde sie jetzt umbringen. Die 54-Jährige konnte ihn jedoch beruhigen und ihm das Beil aus der Hand reißen. Gleiches gelang ihr auch mit dem Messer.

Schließlich nutzte die 54-Jährige eine günstige Gelegenheit und flüchtete aus dem Haus.

Die Polizei rückte mit mehreren Streifen an, um die Lage nicht weiter eskalieren zu lassen. Nach Rücksprache mit dem 55-Jährigen verließ dieser das Haus, woraufhin er widerstandslos festgenommen werden konnte. (pm)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.