Verkehrsunfall in Ostendorf: 16-jähriger Mopedfahrer schwer verletzt

Eine Autofahrerin hat einen 16-jährigen Mopedfahrer übersehen. Der Jugendliche wurde schwer verletzt. Das berichtet die Polizei in einer Pressemitteilung. (Foto: Symbolbild/ Christoph Maschke)

Ein Verkehrsunfall hat sich am Donnerstag in Ostendorf ereignet. Dabei wurde ein 16-jähriger Mopedfahrer schwer verletzt.

Eine 65-jährige Autofahrerin war gegen 15.25 Uhr auf der Ostendorfer Straße in westlicher Richtung unterwegs. Ein 16-jähriger Fahrer eines Leichtkraftrades fuhr auf der Ostendorfer Straße in südlicher Richtung.
Wie die Polizei berichtet, übersah die 65-Jährige den entgegenkommenden Mopedfahrer  beim Abbiegen nach links, in die Pfänderstraße, und erfasste ihn frontal. Er verletzte sich dabei schwer und musste mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus Wertingen gebracht werden.
Es entstand ein Sachschaden von rund 13.000 Euro.
(pm)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.