Barrierefreie Filmvorführung des Meitinger Inklusionsbüro

Inklusionsbüro lädt zur Filmvorführung „Sandmädchen“ ein
Meitingen. Das Cineplex Meitingen (Kino im Gewerbegebiet Via Claudia) zeigt in Kooperation mit dem Inklusionsbüro Meitingen im Rahmen einer barrierefreien Vorführung am Sonntag, 20. Oktober um 14 Uhr den preisgekrönten Dokumentarfilm „Sandmädchen“. Beleuchtet wird die besondere Alltagswelt von Veronika Raila, die von Geburt an mit einer schweren Behin-derung lebt. Die feinfühlige Autistin ist im täglichen Leben auf fremde Hilfe angewiesen und verarbeitet ihre Beobachtungen und Gefühle in Gedichten und Prosatexten, die sie veröf-fentlicht. Im Anschluss findet eine Gesprächsrunde mit der Protagonistin und Co – Autorin Veronika Raila, ihrer Mutter Petronilla Raila und dem Inklusionsbüro statt. Das Gespräch wird durch eine Gebärdendolmetscherin für gehörlose Menschen übersetzt. Einlass ins Cineplex ist ab 13.30 Uhr, der Eintritt kostet in der ersten Kategorie (Standart) 7 Euro, in Kategorie 2 (Loge) 8 Euro und in der dritten Kategorie (Loge) 9 Euro. Menschen mit Behinderung, Schü-ler, Studenten, Rentner, BuFDler und Inhaber der Ehrenamtskarte bezahlen den Jugendtarif. Bei Online – Reservierung ist der Eintritt um 50 Cent billiger. (hdr)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.