Da lacht das Herz der SGL Musiker

Umrahmt von Musikern der Meitinger SGL - Werkska-pelle überreichte der Geschäftsführer der Firma Egen-berger Busreisen Paul Kienberger (links im Vorder-grund) dem Vorsitzender der SGL Kapelle Ulrich Rie-mensperger (rechts daneben) symbolisch einen über-großen Spendenscheck in Höhe von 2500 Euro.
Meitingen-Thierhaupten. Bei der diesjährigen Meitinger Gewerbeschau mega 2018 startete die SGL Werkskapelle unter ihrem ersten Vorsitzenden Ulrich Riemensperger eine Spenden-aktion für den Ausbau des neuen „Haus der Musik“ (ehemaliges Kino Cinderella), dass in den Besitz der Markt Meitingen überging und künftig, nach Bauveränderungen, Musikvereinen der Marktgemeinde und für Proben Musikgruppen für Proben zur Verfügung stehen wird. Ein großes Herz für die Meitinger SGL Werkskapelle, die auch in dem neuen Musikerhaus eine neue Bleibe finden wird, zeigte die in Thierhaupten ansässige Firma Egenberger Busreisen, die der SGL Kapelle eine Spende in Höhe von 2500 Euro für Einrichtungen im künftigen neu-en Ver-einsheim überreichte. „Wir werden damit in unserem neuen Vereinsheim die Räum-lichkeiten mit neuer Akustik für unsere Probeabende ausstatten“, freute sich der SGL Kapel-lenvorsitzender Ulrich Riemensperger bei der symbolischen Scheckübergabe durch den Ge-schäftsführer von Egenberger Busreisen Paul Kienberger, die von der SGL Kapelle mit zünf-tigen Blasmusikklängen umrahmt wurde.

Bildunterschrift:
Umrahmt von Musikern der Meitinger SGL Werkskapelle überreichte der Geschäfts-führer der Firma Egenberger Busreisen Paul Kienberger (vorne links) dem Vorsit-zenden der Meitinger SGL Werkskapelle Ulrich Riemensperger (rechts daneben) symbolisch den Spendenscheck in Höhe von 2500 Euro.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.