Energiebilder von Petra Rohr schmücken den Meitinger Info - Turm

Bis Ende Juni können Kunstfreunde die Ausstellung mit persönlichen Energiebildern von Petra Rohr (Foto) im Meitinger Info- Turm betrachten
Meitingen/Ellgau. Eine Ausstellung mit persönlichen Energiebildern präsentiert die mit ih-rer Familie in Ellgau beheimatete Petra Rohr, der Öffentlichkeit im Meitinger Infoturm am Rathausplatz. „Die Bilder“, so erklärt die Künstlerin, „werden von mir auf Wunsch und Be-stellung über eine energetische Verbindung gemalt. Außerdem führt die Ellgauerin Mal-stunden und Behandlungen in ihrem eigenen Atelier durch. „Das Malen war immer ein Traum von mir, aber der Beruf als Sekretärin ließ mir nie die Zeit“, blickt Petra Rohr zu-rück. Im ersten Erziehungsurlaub 2001 habe sie dann mit dem Malen begonnen. Durch ihre Kinder wurde in ihr das Interesse an der Homöopathie und Energiearbeit geweckt. Nach einigen erfolgreichen Kursen entstand der Wunsch, die Malerei und die Energiear-beit zu verbinden und das Abenteuer "Bilder - die Berühren", begann. Zwischenzeitlich hat Petra Rohr auch Ausbildungen in Quantenheilung, seelen-schamanischer Energiearbeit und zum Akasha-Medium absolviert.

„Zum Malen eines persönlichen Energiebildes benötige ich den vollständigen Namen und das Geburtsdatum der Person/en, für die ich male“, schildert Rohr. Die Formen und Far-ben bekomme sie über den energetischen Kontakt. „Empfindungen und Informationen“, erläutert die Malerin, „die ich während dem Malen bekomme und eine ausführliche Be-schreibung zur Entstehung des Bildes werden in einem Schreiben mitgeliefert“. So ent-stehen Bilder, die jeden ganz persönlich ansprechen, weil sie die eigenen Themen wider-spiegeln und Herz und Seele Berühren. Petra Rohr´s Bilder können bis Ende Juni im Info-turm auf dem Meitinger Rathausplatz Meitingen oder unter www.rohr.me betrachtet wer-den.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.