FLW stellt neue Ruhebänke am Lechkanal auf

Im Beisein von Ideengeber und Gründungsmitglied Franz Gump (sitzend rechts) stellten die Mitglieder der Freien Lechtaler Wählergemeinschaft Josef Calta, Franz Schenk, Mathias Eberle und Fred Elger (stehend von links) mit ihrem Vorsitzenden Stefan Müller (vorne links) die neuen Ruhebänke am Lechkanal auf
Meitingen – Herbertshofen. Mitglieder der Freien Lechtaler Wählergemeinschaft (FLW) Her-bertshofen haben am Lechkanal drei Ruhebänke aufgestellt. Die Anregung dazu kam von Gründungsmitglied Franz Gump. Gerade für ältere Leute und Familien mit kleinen Kindern sind die Bänke eine Möglichkeit, sich bei Spaziergängen etwas auszuruhen. Die Bänke be-finden sich auf dem östlichen Damm des Kanals zwischen den Lechstahl - Werken und dem Wasserkraftwerk Meitingen. "Besonders bedanken möchten wir uns bei den Lechwerken, die unserer Anfrage sofort sehr aufgeschlossen gegenüberstanden und die notwendige Erlaub-nis erteilten“ freute sich FLW-Vorsitzender Stefan Müller über die Unterstützung der. Er freu-te sich auch über die Spenden des Materials und der Überlassung von Maschinen durch den Bauhof Meitingen, Familie Eberle, Familie Schweihofer, Metallbau Bernhard Stapf, Bauunter-nehmen Stoll, Holzbau Ziesenböck, die das Aufstellen der Bänke erst ermöglichten.



 
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.