Gesellige Stunden beim Schlachtplattenessen

Meitingen- Herbertshofen. Seit mittlerweile elf Jahren lädt der Obst- und Gartenbauverein Herbertshofen zu Beginn des neuen Jahres seine Mitglieder und Freunde zu einem geselligen Schlachtplattenessen ins Vereinsheim ein. Den Gästen werden dabei von den Vorstandsmitgliedern frisches Kesselfleisch sowie Blut- und Leberwürste mit Sauerkraut und frischem Brot serviert. „Die Veranstaltung erfreut sich immer wieder großer Beliebtheit, was sich im vollbesetzten Gartlerheim widerspiegelt“, freut sich der erste Vorsitzende Günter Wünsch. Freunde von deftigen Kesselfleischspezialitäten, so der Vorsitzende, wissen es zu schätzen, dass das Fleisch sowie die Blut- und Leberwürste von einem heimischen Metzgereibetrieb aus dessen eigenem Schlachthaus geliefert wird. Heuer ließen sich über 70 Schlachtplattenfreunde von Günter Wünsch und seinem Helferteam im Gartlerheim von frischem Kesselfleisch verwöhnen. Unser Bild zeigt Vereinsvorstand Günter Wünsch (rechts) und sein Küchenteam mit Günter Wolff, Wolfgang Berchthold und Ulrike Pröll (von links) beim Zubereiten der leckeren Schlachtplatten.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.