Johann Bissinger vom BFV ausgezeichnet

Für seine 50 jährige Schiedsrichtertätigkeit wurde der Meitinger Referee Johann Bissinger vom Bayerischen Fußballverband mit der goldenen Ehrennadel und einer Urkunde ausgezeichnet.
Meitingen. Ehre wem Ehre gebührt! Mit einer besonderen Auszeichnung wurde vor wenigen Tagen der in Meitingen beheimatete und überaus fußballbegeisterte Johann Bissinger be-dacht. Für 50 jährige aktive Schiedsrichtertätigkeit wurde der „Hans“, wie er in seinem Freun-deskreis genannt wird, vom Bayerischen Fußballverband (BFV) mit der goldenen Ehrenme-daille und einer Urkunde des Verbandes ausgezeichnet. Der gebürtige Erlinger, der vor we-nigen Tagen seinen 75sten Geburtstag feiern konnte, ist auch heute noch bei Damen- und Jugendspielen auf schwäbischen Sportplätzen voller Freude und Energie als Referee im Ein-satz. In seiner 50- jährigen „Schiri - Tätigkeit“ war er zuerst für den SV Erlingen nach dessen Gründung im Jahre 1967 und seit dem Jahr 1976 beim TSV Meitingen, wo er seit mehreren Jahrzehnten mit seiner Gattin Hilde lebt, tätig. In den Anfangsjahren des SV Erlingen gehör-te Bissinger zu den aktiven Akteuren im Verein. Des Weiteren war Hans Bissinger als Ju-gendleiter und Trainer bei den Nachwuchskickern in Erlingen und Meitingen zahlreiche Jahre im Amt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.