Lechspitz - Löwen unterstützen Meitinger Tafel

Spendenübergabe für die Meitinger Tafel (von links): Josef Braun, 1. Vorsitzender Lechspitz - Löwen, Christine Möritz, Tafelkoordinatorin Meitingen und Jürgen M. Werner, Geschäftsführer Meitinger Sozialstation

Meitingen - Waltershofen. Nominiert duch den FC Bayern–Fanckub „Lechbazis“ aus Münster ließen es sich die Waltershofer Lechspitz Löwen, ein Fanclub des Münchner Kultvereins TSV 1860 München nicht nehmen, sich für einen guten Zweck kalte Füße einzuhandeln.

So fand in den letzten Wintermonaten an einem nahegelegenen Fischweiher eine „Kaltwasser-Grill-Challenge“ statt, deren Reinerlös für einen guten Zweck gestiftet wurde. Mit den Lechspitz Löwen Waltershofen beteiligten sich auch der befreundete Löwenfanclub Monheim, die Volleyballer der TSG Waltershofen und der Musikverein Westendorf an der Aktion.

Bei eisigen Temperaturen und Schneefall wurde gegrillt und alle Beteiligten hatten sichtlich Spaß daran, obwohl das kalte Wasser das Blut in den Beinen zusammenzog. Die ursprünglich vorgesehene Spende für die Meitinger Tafel von 186 Euro wurde spontan auf 250 Euro erhöht.

Im Beisein von Jürgen M. Werner, Geschäftsführer der Meitinger Sozialstation, überreichte der erste Vorsitzende der Waltershofner Lechspitz Löwen, Josef Braun, in diesen Tagen den Geldbetrag an Christine Möritz, Koordinatorin der Meitinger Tafel.



  
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.