Maria Eisele kann auf 95 bewegte Lebensjahre zurückblicken

Die Glückwünsche der Marktgemeinde Meitingen zum 95. Geburtstag von Maria Eisele (links) überbrachte Bürgermeister Michael Higl (rechts)
Meitingen – Erlingen. Bei durchaus zufriedenstellender Gesundheit feierte in der St. Mar-tins – Straße Meitinger Ortsteil Erlingen Maria Eisele (geb. Rosner) im Kreise zahlreicher Gratulanten ihren 95. Geburtstag. „Nur mit dem gehen habe ich einige Schwierigkeiten, aber sonst bin ich noch wohlauf“, schmunzelt das „Geburtstagskind“. Die Jubilarin kam als eines von vier Kindern beim Landwirtsehepaar Johann und Paula Rosner in Friedersdorf (Sudetenland) das Licht der Welt. Gemeinsam wuchs sie mit ihren Geschwistern Elfriede, Wilhelm und Gretl auf dem landwirtschaftlichen Anwesen der Eltern auf und unterstützte nach Beendigung der Schulzeit die Eltern auf dem Hof und der Feldarbeit. Im Zuge der Vertreibung kam die Familie nach Lauingen und fand in der schwäbischen Kleinstadt eine neue Bleibe. Bei einer Tanzveranstaltung im Erlinger Gasthof der Familie Reiner, „Schwar-zer Adler“, lernte Maria Rosner ihren zukünftigen Mann Leonhard Eisele kennen. Aus an-fänglicher Freundschaft wurde Liebe und im Jahr 1952 traten die beiden in Lauingen vor den Traualtar. 1956 erwarb das junge Ehepaar mit den drei mittlerweile geborenen Kin-dern Gerlinde, Werner und Waltraud ein Reihenhaus in Neubausiedlung in Erlingen. Drei weitere Kinder, Marianne, Rita und Günter erblickten in dem mittlerweile zur Marktgemein-de Meitingen angeschlossenen Erlingen das Licht der Welt. Derzeit bereichern sieben En-kel- und elf Urenkelkinder das Familienleben. Im Jahr 1979 verstarb nach schwerer Krank-heit der Ehemann der Jubilarin. „In früheren Jahren habe ich mit viel Liebe meinen Garten gehegt und gepflegt und gerne gestrickt, was jedoch heute nicht mehr möglich ist“, denkt Maria Eisele etwas wehmütig zurück. Dafür beschäftigt sie sich jetzt mit dem Lösen von Kreuzworträtseln und schaut gerne im Fernsehen alte Liebesfilme an. Zum großen Gratu-lantenkreis beim 95. Geburtstag von Maria Eisele gehörten neben der Familie, Nachbarn, Freunden und Bekannten auch Pfarrer Gerhard Krammer und Meitingens 1. Bürgermeis-ter Michael Higl, der die Glückwünsche der Marktgemeinde übermittelte. 
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.