Martin Jäger steht weiter an der Spitze der Wirtschaftsgemeinschaft

In den kommenden zwei Jahren stehen (von links) Robert Hecht, Willibald Briglmeir, Reinhard Kinlinger, Stefan Ballas, Martin Jäger, Konrad Knauer, Oliver Teuber, Heinz Bobinger, Klaus Dieter Jäger und Joachim Auer an der Spitze der Wirtschaftsgemeinschaft (WG) Meitingen
  Vorstandschaftswahlen prägen die Versammlung. In diesem Jahr findet im September wieder turnusgemäß die Gewerbeausstellung mega statt

Meitingen. Die Neuwahlen der Vorstandschaft, Informationen über aktuelle politische The-men in Meitingen, von Bürgermeister Michael Higl vorgestellt, sowie ein Referat von Ro-bert Hecht zum Thema neue Datenschutzverordnung EU - DSGVO standen im Fokus der Jahreshauptversammlung bei der Meitinger Wirtschaftsgemeinschaft (WG) im Gasthof „Neue Post“. Die Neuwahlen des Vorstandsgremiums für die kommende Amtsperiode von zwei Jahren brachten folgendes Resultat. 1. Vorsitzender Martin Jäger, 2. Vorsitzender Robert Hecht, Schriftführer Joachim Auer (neu), Kassier Willibald Briglmeir, Kassenprüfer Heinz Bobinger und Konrad Knauer. Als Beisitzer fungieren Stefan Ballas, Christoph Diessl, Günter Gebauer, Miriam Graf, Reinhard Kinlinger, Oliver Teuber und Michael Kraus. Mega - Beauftragter bleibt Klaus Dieter Jäger. Bürgermeister Michael Higl zollte der WG ein großes Lob für die umfangreiche Arbeit, die jedes Jahr zum Wohl von Firmen ge-leistet aber auch für die Bevölkerung wird. Des Weiteren spannte er einen Bogen von den politischen Ereig-nissen im letzten Jahr bis hin zu kommenden, anstehenden Herausfor-derungen in der Marktgemeinde. Dabei ging er ausführlich auf die Entwicklung von Arbeit-plätzen und Baumaßnahmen ein. Künftige Bausteine werden ein barrierefreier Bahnhof, die Bebauung der Schlosswiese sowie die eventuelle Ansiedlung eines Vollsortimenters im DIWI Gebäude sein. „Der Trend der Einwohnerzahlen geht stetig nach oben und wir werden bald die 12 000 Einwohnergrenze erreichen denn in den nächsten Jahren werden wir in Meitingen bestimmt weitere 1000 Zuzüge haben“, so Higl. Im Zuge der Zuzügen werden auch viele Kinder in Meitingen eine neue Bleibe finden, denn für jeden jungen Neubürger muss auch ein Kindergartenplatz vorhanden sein, was mit einer Umbaumaß-nahme der Gemeindehalle Kindergarten machbar wäre, betonte der Meitinger Bürger-meister. Zuletzt gab der Rathauschef noch bekannt, dass am 9. März im Bürgersaal eine Diskussionsrunde für interessierte Bürgerinnen und Bürger zu den Themen Wirtschaft, Gewerbe, Gemeinschaft, Soziales und Wohnen stattfinden wird.
Zum Thema EU – DSGVO „Freund oder Feind?“ referierte der zweite Vorsitzende der WG und Geschäftsführer der Firma RH – Systemtechnik, Robert Hecht über die neue Daten-schutzverordnung EU – DSGVO, die am 25. Mai dieses Jahres in Kraft tritt. Sie gilt als Verbesserung für den Datenschutz von natürlichen Personen. „Damit“, so Hecht, „ändert sich die Rechtslage zur Verarbeitung personenbezogener Daten durch Unternehmen und wird EU - weit vereinheitlicht. Konkret geht es in der neuen Verordnung um die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten von Einzelpersonen mit Wohnsitz in der EU. Vorsitzender Martin Jäger stellte anschließend das diesjährige Programm der Wirtschaftsgemeinschaft in groben Zügen vor, bei dem es gegenüber der vergangenen Jahren Veränderungen geben wird. Details werden in den kommenden Wochen noch er-arbeitet. „Die mega im September wird sicherlich wieder das Highlight in diesem Jahr“, so Jäger. Das Info - Center der WG im Gewerbegebiet Via Claudia wurde neugestaltet, mit neuer zeitgemäßer Technik ausgestattet und ist somit attraktiver für Aussteller ausgestat-tet worden. „Die neue Technik soll die Produkte und Dienstleistungen unserer Mitglieds-unternehmen den täglich etwa 1500 vorbeigehenden Menschen darbieten und über aktu-elle Angebote informieren“, erklärte Martin Jäger. Klaus Dieter Jäger gab zuletzt bekannt, dass die zehnte Gewerbeschau mega 2018, die alle zwei Jahre von der Wirtschaftsge-meinschaft organisiert wird, am Samstag 8. und Sonntag 9. September wie bisher auf der Schlosswiese stattfindet.

 
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.