Meitingen Hort feiert Sommerfest unter dem Jahresmotto „Farben, Bühne, Trallala“.

Meitingen: Grundschule | Am Samstag, den 29.6.19 feierte der Hort sein Sommerfest unter dem Jahresmotto „Farben, Bühne, Trallala“.
Bei der Eröffnung in der Schulturnhalle stellten die Kinder ihren Eltern und den Gästen ihre kreativen Projekte des vergangenen Schuljahrs vor. Großen Applaus ernteten die Trommelgruppe, die Boomwhacker und die Breakdancer, die ihre Performance in Eigenregie während eines „langweiligen Ferientages“ entwickelten.
Die Leitung Fr. Scharschinger ergänzte die Ausführungen der Kinder mit Hintergrundgedanken zu Kreativität und produktiver Langeweile und der Überlegung, ob dauerhaftes Animationsprogramm wirklich sinnvoll ist. Im Anschluss konnten sich alle bei den kreativen Fingerfoodspezialitäten der Eltern und Getränken stärken, die wieder der umtriebige Elternbeirat organisiert und verkauft hat.
Selbst die Hitze konnte die Besucher nicht abhalten, an den verschiedenen kreativen Workshops teilzunehmen: von Actionpainting, zu Aquarellmalen, bis Gestalten mit Serviettentechnik, hin zu Lichtmalerei, von Boomwhacker bis Trommeln ausprobieren war für jeden etwas dabei. Wer es ruhiger angehen wollte, konnte das Puppenspiel mit selbstgestalteten Stabpuppen und von den Kindern eigenständig ausgedachter Geschichte anschauen oder die Ausstellung von den vergangenen diversen Projekten besichtigen.
Einhellig war das Erstaunen über die vielfältigen, kreativen Ideen und Fertigkeiten der Kinder und die Meinung: Dies war wieder mal ein gelungenes Fest.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.