Mitgliederversammlung beim Schützenverein Edelweiß Meitingen e. V.

von links nach rechts: 2. Vorsitzende Ingeborg Spranger, Max Bernhart, Günter Waliczek, Christian Klimaschka, 1. Vorsitzender Dieter Töltsch
Meitingen: Schützenverein | Seine Jahreshauptversammlung hielt der Schützenverein Edelweiß Meitingen kürzlich im Schützenheim ab. Diese stand ganz im Mittelpunkt von Ehrungen und Neuwahlen.
Nachdem Kassiererin Renate Töltsch über einen gesunden Finanzhaushalt berichtete, ließ Sonja Barnickel die gesellschaftlichen Ereignisse des letzten Jahres Revue passieren.
Die sportlichen Erfolge der abgelaufenen Schießsaison gab Sportleiter Martin Gaa bekannt.
Meitingens 1. Bürgermeister Dr. Michael Higl bedankte sich bei allen für die Unterstützung der Marktgemeinde Meitingen. Ebenso überbrachte der Gauschützenmeister Hubert Gerblinger die Grußworte des Gau Wertingen.
Für ihre jahrelange Unterstützung wurden einige Mitglieder geehrt.
Auf 50 Jahre Mitgliedschaft beim Schützenverein und im BSSB können Max Bernhart und Günter Waliczek zurückblicken und bekamen dafür eine Auszeichnung.
Für seine jahrelange Tätigkeit als Sportleiter und Referent bekam Christian Klimaschka die Bezirksehrennadel in Gold überreicht.
Im Anschluss führte Wahlleiter Hubert Gerblinger die Neuwahlen zügig durch. Dieter Töltsch bedankte sich bei der „alten“ neuen Vorstandschaft für die gute Zusammenarbeit und das entgegengebrachte Vertrauen.

Die Vorstandschaft besteht aus:
1. Vorsitzender Dieter Töltsch
2. Vorsitzende Ingeborg Spranger
1. Kassiererin Renate Töltsch
2. Kassiererin Heidrun Streit
Schriftführerin Sonja Barnickel
Sportleiter Martin Gaa
Sportleiter Stefan Kalchgruber
Damenleiterin Ingeborg Spranger
Referenten Leonhard Mairle
Artur Liebischer
Fritz Eppinger
EDV-Referent Christian Klimaschka
Kassenprüfer Andrea Wirkner
Xaver Steichele
Fahnenträger Leonhard Mairle
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.