JU Meitingen-Lechtal holt Weihnachtsfeier im Johannesheim nach

Zu den festen Terminen der Jungen Union Meitingen-Lechtal gehört jedes Jahr standardgemäß die Ausrichtung einer Weihnachtsfeier im Meitinger Johannesheim. Hierbei wird die JU stets von Mitgliedern der Frauen Union unter Führung von Maria Wagner sowie einer kleinen Blechbläsergruppe des Jugendblasorchesters Meitingen tatkräftig unterstützt, um in der Vorweihnachtszeit bei den Bewohnern des Johannesheims - bei Musik und Gebäck - für weihnachtliche Stimmung zu sorgen. Da dies im vergangenen Jahr krankheitsbedingt leider nicht möglich war, holte die JU Meitingen-Lechtal unter Führung von Philipp Schmid die Feier nun nach und verteilte im Foyer des Alten- und Pflegeheims Kuchen sowie kleine Präsente an die Anwesenden. Besonderer Dank gilt hierbei dem Europaabgeordneten Markus Ferber, der Weihnachtsliederbücher an alle Bewohner des Johannesheims spendete.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.