JU Meitingen-Lechtal wählt neue Vorstandschaft

(V.l.n.r.) Elisabeth Vrazic, Ludwig Lenzgeiger, Philipp Schmid, Daniel Schmid, Frank Liepert, Dominik Gerbing, Christoph Gerbing, Lukas Demeter, Christian Higl.
Meitingen: Gasthof Neue Post | Vergangenen Mittwoch wählte die Junge Union Meitingen bei ihrer Jahreshauptversammlung im Gasthof „Neue Post“ in Meitingen ihre neue Vorstandschaft. Als Gäste konnte der bisherige JU-Ortsvorsitzende Frank Liepert dabei die Meitinger Kreis- und Marktgemeinderätin Claudia Riemensperger sowie den JU-Kreisvorsitzenden Ludwig Lenzgeiger begrüßen. Den zweiten großen Tagesordnungspunkt vor den Neuwahlen bildete die Abstimmung über die Umbenennung des Meitinger JU-Ortsverbands, der von nun an den Namen JU Meitingen-Lechtal trägt. Bezüglich der Vorstandschaft wurden entscheidende Posten neu besetzt. So wurde der Student Philipp Schmid aus Nordendorf einstimmig zum Nachfolger des langjährigen Ortsvorsitzenden Frank Liepert gewählt, nachdem sich dieser nicht mehr zur Wahl aufstellen ließ. Dominik Gerbing übergab das Amt des Schatzmeisters an Daniel Schmid. Stellvertretende Ortsvorsitzende bleibt Anna-Lena Wagner. Ebenso führt Elisabeth Vrazic ihr Amt als Schriftführerin fort. Als Beisitzer wurden Lukas Demeter, Christoph und Dominik Gerbing sowie Christian Higl, Frank Liepert und Markus Rackl in die neue Vorstandschaft gewählt. Als letzte Amtshandlung dankte Frank Liepert der ehemaligen Vorstandschaft und ehrte die altersbedingt ausscheidenden JU-Mitglieder Concetta Wagenknecht, Christian Deisenhofer, Manuel Neuner und Wolfgang Wagenknecht für ihr langjähriges Engagement im Meitinger JU-Ortsverband.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.