Dritter Kinderleichtathletikwettkampf in Rehling

Unsere U10: 1 Reihe von links: Emilia Kreisel, Maya Eiselt, Fabian Bertele 2 Reihe von links: Laura Schuster, Marie Sattler, Anna Happach, Alissa Lutz
Der TSV Meitingen war sowohl mit der Mannschaft der U10 als auch U12 am Start beim Kinderleichtathletikwettkampf am 08.07.18 in Rehling.
Am Vormittag begann die U10 mit ihrem Wettkampf. Wie schon bei den beiden vorangegangenen Wettkämpfen starteten die Kids mit der Weitsprungstaffel, gefolgt von der Hindernisstaffel über Bananenkartons auf der Tartanbahn. Anschließend ging es zum Wurf, dieses Mal mit dem eher ungeliebten Wurfstab. Zum Abschluss stand der Stadioncross über 1000m auf dem Programm, bei dem die Kinder noch einmal alle Kräfte mobilisieren mussten.
Nach den ersten drei Disziplinen lag die Mannschaft auf einem sehr starken 2.Platz. Leider rutschte sie nach dem Stadioncross etwas unglücklich auf Platz 4 ab. Die Enttäuschung währte nur kurz, denn stolz und sehr zufrieden konnten sie mit den Leistungen sein, welche sie beim Laufen, Springen und Werfen gezeigt hatten.
Herzlichen Glückwunsch!

Im Anschluss an die Siegerehrung der U10 begannen der Wettkampf der Mannschaften der Altersklasse U12.
Hier begannen die Kinder mit 2 Starts über 50m Hindernissprint. Danach der Wurf, ebenfalls mit dem Wurfstab. Dritte Disziplin war der Hochsprung, der einen spannenden Verlauf hatte.
Auch die Großen mussten am Ende ihre Ausdauer beim Stadioncross über 1500m unter Beweis stellen. Trotz der Hitze zeigten die Kinder, wie schon in den Disziplinen zuvor vollen Einsatz und liefen ein tolles Rennen.
Am Ende wurden sie mit dem 2. Platz belohnt.
Herzlichen Glückwunsch!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.