Meisterehrung für die Reitsportlerin Samira Meir in Thierhaupten

von links: 1.Bürgermeister Toni Brugger, Mama Nicole Meir, Samira Meir, Trainer Markus Miller
Eine besondere Ehrung durfte das 13jährige Vereinsmitglied des Reitverein Thierhaupten Samira Meir, durch die Meisterehrung des Marktes Thierhaupten für ihre Reitsporterfolge 2019 erfahren. Drei schwäbische Meistertitel konnte Samira aufweisen, die ihre reitsportlichen Erfolge krönten. Kontinuierlich eignete sie sich Technik und Einfühlungsvermögen über die Jahre in vielen Trainingsstunden mit und ohne Trainer an, das sie auch zur Aufnahme in den Jugendkader des Reitverbandes Schwaben brachte.

1.Bürgermeister Toni Brugger überreichte ihr bei der Veranstaltung der Meisterehrungen des Marktes Thierhaupten, (Reitverein, Sportverein und Schützenverein Thierhaupten), die prächtige Ehrenmedaille. Er würdigte und bedankte sich für ihre Leistung und das große Engagement in der Heimatgemeinde und setzte ein Zeichen der öffentlichen Anerkennung. Sicher kann dies ein Ansporn und Vorbild für andere Sportler sein, so Toni Brugger, der der harten Disziplin, - etwas besser machen zu können, - vollen Lobes war, das durch den großen Applaus aller Gäste bestätigt wurde. Der Dank ging auch an die Betreuer von Samira, die ihr dabei halfen, ihre geliebte Sportart mit ihren Pferden zum Erfolg zu führen.

Mama Nicole Meir, Trainer Markus Miller und 1. Vorsitzende des Reitvereins Hildegard Steiner, bei der sie mit 4 Jahren das Reiten auf dem Shetty-Pony Jenny begann, waren sichtlich stolz und freuten sich mit dem aktiven Pferdemädchen.

„Schwäbische Meisterin“ im E-Springen, E-Kombination (Dressur/Springen) und im „Schwäbischen Ponypreis“ Siegerin im Springen zu werden, die mit je einer großen Anzahl und qualitativ hochwertigen Auswahl an Pony- und Jugendreitern besetzt waren, die Meistertitel zu erreichen, war von der Realschülerin Samira eine hervorragende Leistung, wozu man ihr herzlich gratulieren kann.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.