Schwäbische Meisterschaften „Springen 2019“ in Illertissen

von links: Armin Zeller, Richter Josef Schummer, Schwäb. Meister Springen Markus Rudolph, 2. Monika Dirr, 3. Stefanie Görlich, 4. Christoph Kaufmann, Brigitte Nowak, Georg Müller
  Springreiter Markus Rudolph mit seiner Stute Shakira vom RC Oberbeuren konnte seinen Titel verteidigen und ging auch dieses Jahr als Sieger der schwäbischen Springreiter hervor. Die Wetterbedingungen waren optimal. M. Rudolph und seine Stute, die er bis zur Klasse S selbst ausgebildet hat, sind ein eingespieltes Team. Im Rahmen der Turnierveranstaltung vom 22.-25. August des RSZ Illertissen wurden die Meister im Springen,des Reitverbandes Schwaben ermittelt.

Der Dank des 2. Vorsitzenden des RFV Schwaben Georg Müller und der Verbands-Sportleiterin Brigitte Nowak ging besonders an Turnierleiter Armin Zeller und seine Helfer für die gute Zusammenarbeit. Am Start waren Junioren II, Junioren I in zwei Wertungsprüfungen incl. Finale, Junge Reiter, Damen und Gesamt-MS in zwei Wertungsprüfungen und Finale, die um diese 5 Titel in den Klassen A-S kämpften.

Die 1. WP der Quali.KM Junioren II fand am Donnerstagvormittag statt. Am Nachmittag gingen die Damen und Jungen Reiter in der 1. WP an den Start. Am Abend traten die Reiter in der Springprüfung Kl. S* zur 1. Wertungsprüfung im Parcour an.

Der Freitag begann mit der Springprüfung der Kl. L – 1. Wertungsprüfung der Junioren I, gefolgt von der 2. Wertungsprüfung der Junioren II in der Klasse A*. Schwäbische Meisterin wurde Leonie Immler/Jackie Brown vom RVC Gutenberg. Für den RFV Bobingen ritt Alicia Erhardt/Raffiness und holte die Silbermedaille. Am Nachmittag wurde es wieder spannend bei der Springprüfung der Kl. S* der sich die Reiter zur 2. Wertungsprüfung stellten. Der Freitag endete für die Schwabenreiterinnen nach der 2. Wertungsprüfung der Kl. M**.

Am Samstag hatten noch einmal die Junioren I zur Springprüfung Kl. L (m.Stechen) ihr Stelldichein zur 2. WP. Die schwäbische Meisterschaft gewann bei den Junioren I Hannah Wieser/Chiara Lou vom RC RH Zoltingen. Die Jungen Reiter kämpften anschließend am Vormittag zur 2. WP in der Kl. M*.

Der Sonntag startete mit der 3. WP der Jungen Reiter. Julia Könis auf Emir vom RFV Ottobeuren freute sich über den schwäbischen Meistertitel, gefolgt von Emma Rock/Horse Gym’s Joyfull vom RFV Altusried auf Platz 2. Die Damen danach im Springen Kl. M** m.Stechen machten in der 3. WP eine gute Figur. Stefanie Görlich/Cajenne holte sich den Meistersieg. Julia Remmele auf Fabiola folgte ihr auf Platz 2 und Jana Thaler/Could it be magic erreichte den 3. Platz.

Die Reiter beendeten den Meisterschaftskampf mit der Springprüfung Kl. S* m.Stechen. Nach Markus Rudolph der mit Shakira erneut den Meistertitel holte, lag Monika Dirr/Chicca D’Oro vom RSZ Illertissen auf Platz 2. Stefanie Görlich/Clyde vom RFV Bad Wörishofen konnte den 3. Platz mit nach Hause nehmen.

Die Siegerehrung am Sonntagnachmittag übernahmen 2. Vorsitzender des RFV Schwaben Georg Müller, Verbands-Sportleiterin Brigitte Nowak und Turnierleiter von Illertissen Armin Zeller. Ein tolles und spannendes reitsportliches Wochenende für die schwäbischen Reiter!


Über Siege und Platzierungen freuten sich:

Junioren II
1. Leonie Immler auf Jackie Brown (RVC Gutenberg)
2. Alicia Erhardt / Raffiness (RFV Bobingen)
3. Angerer / Kokosnuss (SVG Langerringen Abt.Reiten)

Junioren I
1. Hannah Wieser / Chiara Lou (RC RH Zoltingen)
2. Sandra Schmid / Casino (SVG Langerringen Abt. Reiten)
3. Theresa Albrecht / Fausta (RFC St.G. Lützelburg

Junge Reiter
1. Julia Könis / Emir (RFV Ottobeuren)
2. Emma Rock / Horse Gym’s Joyfull (RFV Altusried)
3. Anreas Barth / Gerry van Boven (RSZ Illertissen)

Damen
1. Stefanie Görlich / Cajenne
2. Julia Remmele / Fabiola
3. Jana Vanessa Thater / Could it e magic

Reiter
1. Markus Rudolph / Shakira (RC Oberbeuren)
2. Monika Dirr / Cicca D’Oro (RSZ Illertissen)
3. Stefanie Görlich / Clyde (Bad Wörishofen)


Weitere Ergebnisse auf
www.vrf-schwaben.de
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.