Susanne und Sina Korzer - „European Reserve Champion 2019“ kommt aus Meitingen.

von links: Sina Korzer, Susanne Korzer (Foto: Rainer Korzer)
Susanne und Tochter Sina waren auch dieses Jahr Teilnehmer auf der AMERICANA 2019. Das Beste daran, es hat für beide ins Finale gereicht und Sina wurde in „European Championship Ranch Riding Non Pro” am Ende „European Reserve Champion 2019“.

Die Prüfung war einhändig nach vorgegebenen Wegen zu reiten. Natürlich heißt es hier vorher intensiv trainieren und zur Veranstaltung dann früh aufstehen. Die Österreicherin Sandra Stangel-Sapergia mit ihrem 10-jährigen Wallach Fancys Lil Step (Wimpys Little Step x Fancy Dualer) erzielte eine 156 und verwies damit Sina Korzer und ihren 15-jährigen Wallach Hollywood Poco Bruce auf Platz zwei (Score 153,5). Von immerhin 23 Startern kamen 10 davon ins Finale, darunter beide Meitingerinnen.

Der absolute krönende Abschluss für Sina und Bruce war dann also der Titel "European Reserve Champion Ranch Riding Non Pro". Sie haben eine ordentliche Gewinnsumme erhalten und das „Buckle“ (Gürtelschnalle graviert) bekommen. Mama Susanne wurde mit Billy immerhin noch Siebte und sie freute sich über den Erfolg der Tochter.

Von ungefähr kommen diese Erfolge jedoch nicht. Etliche regionale Westernreitwettbewerbe haben die Beiden schon bestritten. Von Mama Susanne hat Sina das schon in die Wiege gelegt bekommen und beiden macht die Reiterei viel Spaß und Freude. Über die Jahre haben sie sich dieser Leidenschaft mit ihren Pferden gewidmet und das wird wohl auch weiterhin so bleiben.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.