Auto brennt in Meringer Tiefgarage

Schaden von rund 20 000 Euro entstand bei einem Pkw-Brand in einer Tiefgarage. Foto: D. Libossek

Mering:
Ein brennender Pkw in einer privaten Tiefgarage eines Mehrfamilienhauses in Mering löste am Freitag gegen 14 Uhr einen Einsatz der Feuerwehr und der Polizei aus.

Nach Angaben der Feuerwehr brannte bei dem Auto der komplette Motorraum aus. Wegen der starken Rauchentwicklung musste das darüber liegende Gebäude komplett evakuiert werden. Der Brand war schnell gelöscht, zwang die Feuerwehr jedoch dazu, das Wohnhaus und die Tiefgarage komplett zu entrauchen und die Tiefgarage anschließend zu räumen.

Neben dem Totalschaden am Pkw entstand zudem ein leichter Hitzeschaden in der Garage. Den Gesamtschaden gibt die Polizei mit rund 20 000 Euro an. Ein Hausbewohner wurde mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung versorgt.

Als Brandursache wird ein technischer Defekt im Motorraum des Autos in Betracht gezogen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.