BMW-Fahrer bewerfen Passanten in Mering mit rohen Eiern

Aus einem BMW heraus haben die Unbekannten mit Eiern geworfen. (Symbolbild) (Foto: man64,123rf.com)

Wie die Friedberger Polizei am Donnerstag mitteilt, haben am Montagabend gegen 18 Uhr Unbekannte in Mering aus einem fahrenden BMW heraus mit Eiern geworfen.

Ein 64-jähriger Passant sei bei einem Spaziergang in der Zettlerstraße aus dem grauen Auto heraus mit rohen Eiern beworfen worden. Getroffen worden sei er jedoch nicht, erklärt die Polizei in ihrem Bericht.

Der 64-Jährige stellte im Bereich der Münchener Straße, Zettlerstraße und Bahnhofstraße noch mehrere Überbleibsel von rohen Eiern an Wänden und am Boden fest. Die Insassen des BMW "wollten möglicherweise für die Freinacht zum Ostersonntag „,üben'“, spekuliert die Polizei. Mittlerweile sei es "ja leider zum Unding geworden, in der Freinacht mit rohen Eiern zu werfen".

Personen, die geschädigt wurden, sollen sich bitte bei der Polizei Friedberg unter 0821/323 1710 melden. (pm)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.