Segelflieger muss bei Mering St. Afra außenlanden

Ein Segelflugzeug musste am Donnerstag bei Mering außenlanden. (Foto: Symbolbild: Laura Türk)

Eine besorgte Bürgerin aus Merching teilte der Polizei am Donnerstag gegen 18.50 Uhr mit, dass sie einen Segelflieger beobachtet habe, der "wie ein Stein vom Himmel fiel".

Im Zuge der sofort eingeleiteten Suchmaßnahmen fanden die Beamten in der Nähe der Haltestelle Mering St. Afra ein Segelflugzeug in einem abgeernteten Acker. Der Pilot hatte eine kontrollierte Außenlandung einleiten müssen, da ihm mangels der Thermik eine Rückkehr zum Segelfluggelände nicht mehr möglich war.

Der Pilot blieb unverletzt, ein Sachschaden entstand nicht. Der Segelflieger wird nun zerlegt und mit einem Fahrzeug abtransportiert. (pm)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.