Deutsch-Französisches Weinfest in der Mehrzweckhalle

Die Union Musicale aus Ambérieu wird gemeinsam mit der Feuerwehrkapelle für die musikalische Unterhaltung beim deutsch-französischen Weinfest in der Mehrzweckhalle Mering sorgen.
Mering: Mehrzweckhalle | Der offizielle Besuch aus Ambérieu ist im September, vom 20. bis 22. April sind 60 Franzosen in Mering zu Gast

Rund 60 Personen aus der französischen Partnerstadt Ambérieu-en-Bugey werden vom 20. bis 22. April nach Mering kommen. Die Partnerschaft besteht seit mittlerweile 45 Jahren. Aus diesem Anlass veranstalten der Trachtenverein Almarausch und die Feuerwehrkapelle Mering am 21. April von 18 Uhr bis gegen Mitternacht ein deutsch-französisches Weinfest in der Mehrzweckhalle Mering, die in Weingartenatmosphäre verwandelt sein wird. Der Winzer Roland Scholtes-Welter aus Klüsserath an der Mosel wird an einem Stand vor Ort sein, französische Weine serviert Sébastien Gentet vom Spezialitätengeschäft Oh là là. Auch alkoholfreie Getränke und Bier werden angeboten. Dazu servieren die Veranstalter selbstgemachte Brotzeitteller mit Bratensülze, Käse, Fischsemmeln und Gulaschsuppe. Die Kapelle Union Musicale Ambérieu und die Feuerwehrkapelle Mering sorgen für die musikalische Unterhaltung. Gruppen des Trachtenvereins zeigen Brauchtumstänze, auch Goaßlschnalzer. Höhepunkt soll um 22.30 Uhr ein gemeinsames Abschlusskonzert beider Kapellen sein. Die Bevölkerung ist zu diesem Fest herzlich eingeladen, der Eintritt ist frei. Für die Gäste aus Frankreich werden noch Übernachtungsmöglichkeiten für zwei Tage gesucht. Wer ein Zimmer zur Verfügung stellen kann, soll sich bitte bei Stefan Nerlich unter 0171 7528624 oder tagsüber unter 08233 3801-20 melden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.