Sommerfest und Vortrag in Tagesstätte für psychische Gesundheit

Wann? 06.07.2019 11:00 Uhr bis 06.07.2019 16:00 Uhr

Wo? Tagesstätte für psychische Gesundheit, Herzog-Wilhelm-Straße 1, 86415 Mering DEauf Karte anzeigen
Mering: Tagesstätte für psychische Gesundheit |

Die Tagesstätte für psychische Gesundheit in Mering lädt am Samstag, 6. Juli von 11 bis 16 Uhr Besucher, Angehörige, Bürger und weitere Interessierte zum Sommerfest in die Herzog-Wilhelm-Straße 1 ein.

Wie immer gehört zum Programm in der Einrichtung des Diakonischen Werkes Augsburg (DWA) neben dem „Basar der Geschenkideen“ mit Selbstgefertigtem von Besuchern der Tagesstätte und einem kulinarischen Angebot mit Gegrilltem, Salaten, Kaffee und selbstgebackenem Kuchen ein Vortrag. Um 13:15 Uhr spricht Dr. Ilona Luttmann, Fachvorstand des DWA über Probleme und Chancen der Ambulantisierung stationärer Angebote in der Sozialtherapie. Hintergrund ist das Bundesteilhabegesetz (kurz: BTHG), das Ende 2016 in Kraft getreten ist und Menschen mit Behinderung mehr Teilhabe ermöglichen und ihre Selbstbestimmung verbessern soll.
„Man kann quasi von einem Systemwandel sprechen“, sagt Luttmann. „Die Ambulantisierung durch das BTHG löst starre stationäre Strukturen auf.“ Das habe auch Auswirkungen auf Einrichtungen der Diakonie. Ilona Luttmann: „Betroffen ist vor allem unser Thomas-Breit-Zentrum in Hochzoll, eine Wiedereingliederungseinrichtung für psychisch Kranke, das als stationäre Einrichtung Strukturen und Verträge ändern muss.“ Viele Betroffene, die bisher Pauschalleistungen erhielten, hätten zudem Informationsschreiben über veränderte Vergütungsmodalitäten und Zahlungsabläufe bekommen. Daher bestehe auch in den Tagesstätten und Sozialpsychiatrischen Diensten Informationsbedarf bei Besuchern und Klienten, so Luttmann.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.