Versuchter Einbruch in Neusäß

Ein noch unbekannter Täter hat, bei einem Einbruchsversuch, am Fenster einer in Neusäß wohnhaften Frau einen Schaden von circa 400 Euro hinterlassen. (Foto: Robert Hoetink-123rf.com(Symbolbild))

Ein lautes Geräusch vernahm eine in der Kolberger Straße in Neusäß wohnende Frau am Donnerstagabend gegen 18 Uhr. 

Dieses konnte sie zunächst nicht zuordnen, erst gegen 20 Uhr fiel ihr auf, dass das Esszimmerfenster offen stand und bemerkte Hebelspuren am Rahmen.

Der Täter drang in das Haus nicht ein, vermutlich weil er bemerkt hatte, dass jemand zu Hause war. Er hinterließ einen Schaden von rund 400 Euro am Fenster. (pm)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.