19. Steppacher Weihnachtsmarkt: Besinnlich, gemütlich, hilfsbereit

Weihnachtliche Stimmung verbreiten die Lichter und Dekorationen sowie die Gerüche aus der Weihnachtsbäckerei auf dem Steppacher Weihnachtsmarkt. (Foto: Valterio D’Arcangelo/Hotel-Brauereigasthof Josef Fuchs)

Ab dem 30. November 2018 liegen Mandelduft und zarte Weihnachtsmusik in der Luft. Zum mittlerweile 19. Mal öffnet der Steppacher Weihnachtsmarkt seine Pforten. Jeweils an den Adventswochenenden heißt es für Jung und Alt: Einstimmen auf die besinnliche Zeit vor dem großen Fest, und das für einen guten Zweck.

von Peter Stöbich

Der Steppacher Weihnachtsmarkt ist auch in diesem Jahr geprägt durch die vielen besonderen Aktionen und Attraktionen: Eine Kinderbackstube, das Märchenzelt des Kasperle und ganz besonders der Nikolaus mit seinen kleinen Geschenken bringen Kinderaugen zum Leuchten. Im riesengroßen Strohhaufen können sich die Kleinen nach Herzenslust austoben. Nach dem Riesenerfolg im letzten Jahr werden auch heuer wieder das Kamelreiten und zusätzlich auch Ponyreiten angeboten.

Während sich die Kleinen im Kinderbereich vergnügen, finden die Großen gleich nebenan ein vielfältiges Angebot an handwerklicher Kunst, weihnachtlichen Geschenken und die eine oder andere Anregung für das Weihnachtsfest. Der Duft von Glühwein, Gebäck und Mandeln, eine lebende Krippe und die liebevoll dekorierten Stände umrahmt von Tannenbäumen, verleihen diesem Markt die ganz besondere heimelige Stimmung und lassen den vorweihnachtlichen Stress für ein paar Stunden vergessen.

Bremer Fischmarkt in Steppach

Nach dem großen Erfolg der Fischmarktaktion in den letzten beiden Jahren, werden die „Bremer Jungs“ Max Lorenz (Ex-Fußball-Nationalspieler und Deutscher Meister mit Werder Bremen und langjähriger Weggefährte von Helmut Haller), Ralf Küsel und Werderbäcker Josef Bünger auch in diesem Jahr frische Krabben, Aal und Fischbrötchen verkaufen. Der komplette Erlös dieser Aktion kommt wieder dem guten Zweck zugute. Verkauft werden die leckeren, frisch aus Bremerhaven angelieferten Fischköstlichkeiten, am Freitag und Samstag, 30. November und 1. Dezember, auf dem Steppacher Weihnachtsmarkt. Der komplette Erlös wird gespendet, so konnten im letzten Jahr 5000,- Euro zugunsten der 7 x Sieben Stiftung von Duanne Moeser gespendet werden.

Öffnungszeiten

Der Steppacher Weihnachtsmarkt öffnet vom 30. November bis 23. Dezember 2018 jeweils freitags von 17 bis 21 Uhr, samstags von 16 bis 21 Uhr, und sonntags von 14 bis 20 Uhr.
1
Einem Autor gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.