Bunte Wünsche! Neue JvL-Fünftklässler lassen Luftballone steigen.

Schulstart für die Fünftklässler mit ihren Eltern
Aufgeregte Schülerinnen und Schüler sowie Eltern sind am 1.Schultag keine Seltenheit. Beim Übertritt ins Gymnasium ist die Spannung ebenfalls groß – so auch am Dienstag am Justus-von-Liebig-Gymnasium Neusäß.
89 Schülerinnen und Schüler wurden mit ihren Eltern von Schulleitung und Lehrkräften begrüßt
.

Nach einführenden Worten und grundlegenden Informationen durch Schulleiter Stefan Düll und Stellvertreterin Carlette Sandu vermittelte Unterstufenbetreuerin Silke Schmied, dass sich die Kinder durch viele Tutorinnen und Tutoren aufgehoben und begleitet fühlen können. Auch Medientutoren sind Ansprechpartner für Fragen rund um Handy, Internet und Soziale Netzwerke, wie Mittelstufenbetreuerin Heike Mössinger berichtete.
Nun versammelten sich die Schülerinnen und Schüler jeder einzelnen Klasse, was den Eltern Gelegenheit für Photos bot.
Zum krönenden Abschluss durften alle Kinder Luftballone mit schulischen und eigenen Wünschen in den Himmel steigen lassen – ein buntes Bild der Vielfalt und Freude zu Beginn eines neuen Lebensabschnittes.

Heike Mössinger

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.