Justus-von-Liebig-Gymnasium Neusäß: Infoveranstaltungen zum gebundenen Ganztag

Wann? 24.04.2018 14:30 Uhr bis 25.04.2018 21:00 Uhr

Wo? Justus-von-Liebig-Gymnasium, Landrat-Doktor-Frey-Straße 4, 86356 Neusäß DE
Neusäß: Justus-von-Liebig-Gymnasium | Schnuppernachmittag und Fragestunde

Der ersten gebundenen Ganztagsklasse, die es in diesem Schuljahr am Justus-von-Liebig-Gymnasium gibt, soll im Schuljahr 18/19 eine zweite folgen. In der gebundenen Ganztagsklasse werden die Kinder im Klassenverband von Mo bis Do jeweils von 8:00 Uhr bis 16:00 Uhr betreut. In der Regel gibt es an diesen Tagen keine schriftlichen Hausaufgaben. Am Freitag endet der Unterricht um 13:00 Uhr.

Viele Eltern und Kinder konnten die gebundene Ganztagsklasse und das zugrundeliegende Konzept bereits am Infoabend zum Übertritt kennenlernen. Das Justus-von-Liebig-Gymnasium bietet nun zusätzlich all denen, die dort nicht teilnehmen konnten oder die erneut „GanztagsklassenLuft“ schnuppern wollen, am Dienstag, 24. April, 14:30 Uhr bis 15:30 Uhr einen Schnupperbesuch beim gebundenen Ganztag an. Im selben Zeitraum stehen Lehrkräfte und Schulleitungsmitglieder für Fragen der Eltern zur Verfügung.

Damit wir den Nachmittag planen können, bitten wir die Teilnahme bis spätestens Freitag, den 20. April, per mail an folgende Adresse anzumelden: birgit.schoeffler@gymneusaess.de.

Zusätzlich gibt es am Mittwoch, 25. April, um 19:30 Uhr in der Kleinen Aula des Justus-von-Liebig-Gymnasiums die Möglichkeit Fragen zu stellen und die Kernfachlehrkräfte kennenzulernen.

Informationen gibt es zudem unter http://www.jvlgym.de/ganztagsangebot/ .

Stimmen der Kernfachlehrerinnen:

Deutschlehrerin Eva Schnell: „Ich bin schon sehr gespannt auf die Arbeit mit den Kindern. Sie auch am Nachmittag begleiten zu können, eröffnet die Möglichkeit, gezielt auf Schwierigkeiten des Einzelnen eingehen zu können.“

Mathematiklehrerin Carlette Sandu: „Ich habe schon viele Kinder von der Fünften bis zum Abitur durch die Justus-Schulzeit begleitet und es hat mir immer viel Spaß gemacht, ihre Entwicklung mitzuerleben. Im gebundenen Ganztag stelle ich mir diese Erfahrung noch intensiver vor und freue mich richtig auf die „Kleinen“.“

Englischlehrerin Sabine Löser (geb. Dedic): „Kinder stecken voller guter Ideen und Kreativität, die den Unterricht bereichern. Ich mag es, das aus den Kindern „herauszukitzeln“. Im gebundenen Ganztag ergeben sich dafür noch mehr Möglichkeiten als in einer anderen fünften Klasse.“
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.