Neusässer Marathonläufer joggt nach Hamburg

Helmut Pfanz

Marathonläufer Helmut Pfanz will nach Hamburg. Nicht aber wie die meisten mit Flieger, Zug oder Auto, sondern zu Fuß. Und das von Neusäß aus. Er macht das nicht nur zum Spaß, sondern für den guten Zweck.

Gestartet ist Helmut Pfanz am Montag, 3. September. Die 750 Kilometer will er in 17 Tagen schaffen, dabei stehen täglich 45 Kilometer auf dem straffen Programm. Er hat sich seine Tage auch genau eingeteilt: "Ich schau, dass ich den größeren Brocken gleich in der Früh laufe, also 25 bis 30 Kilometer durchlaufe und dann mach' ich eine Kaffeepause, Beine lockern und einen ruhigen 20er so in zwei Stunden. Dann schau ich immer, dass ich so maximal fünf Stunden Laufzeit habe, zwischendurch eine Pause von einer Stunde, so dass ich in sechs Stunden, höchstens sieben Stunden mein Etappenziel erreicht hab. Da such' ich mir eine Bleibe, ruh mich aus und in der Früh um 7 Uhr geht's weiter."

Pro Kilometer 5 Cent

Der Sportler läuft durch Bayern, Hessen und Niedersachsen. Für die ganze Aktion hat er sich außerdem einen Unterstützerkreis geschaffen und möchte pro Kilometer Spenden für einen guten Zweck sammeln. Bereits einhundert Leute hat er schon überzeugt. Er selbst hat sich dann für den Bunten Kreis entschieden, weil der in Augsburg ansässig ist. "Ich hab' mir gedacht 5 Cent pro Kilometer, das wären dann um die 35 Euro pro Nase und wenn dann viele mitmachen, davon gehe ich mal aus, könnten vielleicht so zwei-, drei-, vier-, fünftausend zusammenkommen." 

Helmut Pfanz hat im Alter von 38 Jahren das Laufen für sich entdeckt, um wieder fit zu werden. Seitdem kann er nicht mehr aufhören. Er nimmt an Wettkämpfen teil, läuft aber lieber allein. Er will seinen Stil laufen, sich selbst auch mal plagen, wie jetzt bei dieser Aktion. Aber der Sportler ist sich sicher, das er die ersten 500 Kilometer locker schafft, danach wird es wohl eine Herausforderung. "100 Kilometer laufe ich am Tag ohne Probleme. Es müssen jetzt nur die Gelenke und vor allem Beine mitmachen, die Muskeln dürfen nicht übersäuern." Er will jedenfalls alles geben.

Unterstützen und spenden


Stiftung Bunter Kreis
Spendenkonto DE64 7205 0101 0000 0464 66
BIC BYLADEMM1AUG
Kreissparkasse Augsburg
Wichtig: Verwendungszweck HAMBURG RUN
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.