Rauschende Ballnacht mit Fördergedanke

Neusäß: Vereinsheim TSZA |

Benefizveranstaltung des TSZA unterstützt Erlebnispädagogisches Freigelände des BSZ Neusäß

Ein gelungenes Fest feiern und dabei noch andere Menschen unterstützen, diesen Ansatz verfolgt das Tanzsport-Zentrum Augsburg mit seiner Benefiz Show Gala jedes Jahr. Auch in diesem Jahr gelang es dem Veranstalter wieder Atmosphäre, Stimmung und Show in der Stadthalle Neusäß zu präsentieren.
Freuen darf sich in diesem Jahr über die Unterstützung der Förderverein des Beruflichen Schulzentrums in Neusäß, der mit dem Neubau der Schule auch ein lange geplantes Projekt verwirklichte, ein erlebnispädagogisches Freigelände. Hier soll bei den Schülern „Teamgeist gefördert“ werden, so lautete auch das Motto der diesjährigen Gala. Darüber hinaus unterstützt dieses Gelände ebenso Persönlichkeitsentwicklung und Ausprägung von Sozialkompetenzen. Wichtige Eigenschaften, die junge Menschen für die Berufsreife benötigen.
Traditionell eröffnete den Abend die Showtanzgruppe des Tanzsport-Zentrums, die KC Crew. 40 Mädels und ein junger Bursche, die ein Feuerwerk an guter Laune auf die Tanzfläche zauberten und dem Motto des Abends bereits alle Ehre machten. Als Gäste bereicherten in diesem Jahr die amtierenden deutschen Meister im Rock`n`Roll „Dance Explosion“ aus Mering das Programm. Natalie Rohrer, nominiert für den Kinderliederpreis 2019 als engagierte Sängerin und Songwriterin für Kinder und Jugendliche unterstützte den Benefizgedanke der Gala mit Ihrem Auftritt gerne, da er die Intention Ihrer eigenen Arbeit verfolgt. Den Showabschluss bildete, dass in der höchsten Amateurtanzklasse tanzende Paar Melanie und Michael Schwiefert mit ihrer Tanzshow aus Lateinamerikanischen Tänzen.
Zwischen den Show Acts füllte DJ Marco die Tanzfläche und das Publikum vergnügte sich mit abwechslungsreicher Tanzmusik. Souverän führte Felix Vetter als Moderator durch den kurzweiligen Abend.
Die Zuständigen am BSZ Neusäß für die Erlebnispädagogik Marion Ottilinger, Peter Schröttle und Ulrich Schuster bedankten sich beim Tanzsport-Zentrum Augsburg für das Engagement und das Vorbild bei der Umsetzung des abendlichen Mottos – „Teamgeist fördern“ und wünschten sich, dass auch bei Ihren Schülern der Funke überspringt, wie an diesem Abend auf der Tanzfläche.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.