Tausende genossen eine geballte Ladung voller Power mit Tina Schüssler & Band

Tina Schüssler mit ihrem Gitarristen Noel Erener. Mehr Power und Stimmung geht nicht. Schüssler hat mit ihrer Band die Stadt Neusäß beben lassen. Die Besucher bekamen einen regelrechten Energieschwall ab, rockten und feierten über 3,5 Stunden mit ihren Headlinern (Foto: Valterio D‘Arcangelo)
 
Tina Schüssler hat mit ihrer 7-köpfigen Band abgeliefert. Die rockige Energiebombe begeisterte tausende Besucher über 3,5 Stunden auf dem Neusässer Stadtfest (Foto: Valterio D‘Arcangelo)
Neusäß: Stadtfest |

Das energiegeladene Konzert brachte gute Stimmung nach Neusäß. Tausende Besucher stürmten am Wochenende das große Stadtfest, denn Bürgermeister Richard Greiner holte sich für Samstag Abend mit Roland Hefter und Tina Schüssler zwei bekannte und sehr beliebte Musiker auf sein Fest. So ist das Highlight mit der Power-Rockröhre Tina Schüssler auf der großen Hauptbühne mehr als aufgegangen. Über drei Stunden fetzte sie darauf mit ihrer 7-köpfigen Band ihre eigenen Lieder und die Zuschauer freuten sich über die abwechslungsreichen Songs, sangen mit und standen zum Teil auf den Tischen.



Trotz starker Konkurrenz und im Duell mit Roland Hefter, der auf der Bühne im Park spielte, zog Tina Schüssler mit ihrer professionellen Band über 3 Stunden die Zuschauer als Headliner in ihren Bann. Sogar der erste Bürgermeister der Stadt Stadtbergen Paulus Metz war gekommen und feierte mit.
„Durch und durch ein gelungener Abend“, freute sich die Organisatorin Annelie Bronner vom Kulturbüro der Stadt Neusäss.
Zahlreiche Lehrer waren gekommen, die Tina in ihrer Schule als Patin haben. „Tina nimmt alle unsere Kinder und Jugendlichen mit, integriert sie und fördert sie enorm mit ihrer authentischen und fröhlichen Art!“
Viele Zuschauer kannten das Multitalent nur aus Funk und TV. Wer Schüssler das erste Mal nun live sah war hin und weg: „Man will einfach in ihrer Nähe sein und ihre positive Ausstrahlung steckt an. Sie versprüht eine enorme Energie und schafft es, diese über die Menschen zu streuen!“

Hier geht’s zum Live-Konzert (ELANfilm):



Eine Pause war nicht möglich

Schüssler wurde regelrecht von den Menschen überrannt und sie schaffte es nicht die Bühne zu verlassen. Viele wollten ein Selfie, Autogramme oder sie einfach nur berühren und ihr danken. „Ihre Power steckt so an“, hört man aus allen Reihen immer und immer wieder. Einige Fans sagten: „Wenn wir bei Tina sind, dann geht es uns gut!“

Ein starkes Team, eine starke Crew

Mittlerweile ist Tina Schüssler so tief im Geschäft, dass sie ein starkes Team braucht, damit alles läuft. Ihre Managerin Carina Fendt ist komplett ausgelastet, dennoch motiviert: „Wir werden immer mehr und jeder bringt sich zu 100 % ein. Dieses starke Team bildet sich, darunter lauter Profis aus den unterschiedlichsten Bereichen und wir werden von Woche zu Woche größer.“ Auch ihr Mann, Künstler Clemens Brocker, der vor dem Konzert eine große Kunstaktion im Ägidiuspark hatte, freute sich über das gelungene Konzert: „Tina hat jedes Wochenende mindestens zwei Auftritte und zudem unter der Woche zahlreiche Projekt an Schulen. Hunderte Kinder musizieren mit ihr und profitieren von ihrer Power.“

Tina Schüssler & Band

Stolz ist Tina ganz besonders auf ihre eigene neue Band. „Wir sind eine Einheit, haben alle die gleiche Einstellung, die musikalische Leidenschaft und sind Profis. Mit Noel Erener habe ich einen Genie an der Gitarre gefunden. Er fühlt und lebt sein Instrument. Julian Eberle (Mock), unser Schlagzeuger hat den Rhythmus im Blut. Manchmal denke ich, er hat ihn sogar erfunden. Aaron Hoffmann liefert ab und begleitet mich mit seiner Gitarre immer und überall quer durch Deutschland, so wie mein Bassist Mustafa Gueler“, sagt Tina mit leuchtenden Augen. Dieser trägt die ganze Truppe und ist auch ein Teil des „Kids for Kids“ Motivationsprojekts, das Schüssler als Patin für das Bayerischen Kinderschmerzzentrum am Klinikum Augsburg mit Jörg Röhring, des Bayerischen Roten Kreuzes mit Thomas Haugg, Schule ohne Rassismus, Schule mit Courage, sowie Sea Shepherd mit Manuel Abraas und Dr.Geert Vons, ins Leben gerufen hat.

So gehts weiter am Wochenende

Am Freitag Vormittag wird Tina Schüssler die Schule in Kutzenhausen besuchen. 100 Kinder warten dort auf sie und werden gemeinsam beim großen Sommerfest ihre Lieder singen. Danach gibt es Selfies und Autogramme. So auch am Freitag Abend dann auf dem Pferseer Festival, bei dem Tina ab 19.45 Uhr die Bühne anheizen wird. „Ich habe meine „Kämpfer kämpfen Kids“ dabei und meinen Mustafa. Wir werden Pfersee rocken!“ Danach gibt es einige Lieder mit der Powerfrau ohne Kinder und dann folgt ein öffentliches Interview des BRK mit ihr.

Am Samstag können sich 7000 Menschen auf den Special Guest der G2 Band von Giuseppe Garieri im Gögginger Park beim Rathaus freuen. Dort wird Tina Schüssler einige ihrer Lieder mit der Italo-Band fetzen, darunter auch der „Augsburgsong“, den ihr Produzent Christof Czarnecki produziert hat, der Gitarrist bei G2 ist. 

Im Team Tina Schüssler & Band:
Klickfoto-24 Valterio D‘Arcangelo siehe Fotogalerie im Anhang
1
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.