offline

Hansjörg Durz, MdB

21
Startpunkt ist: Neusäß
21 Punkte | registriert seit 02.12.2016
Beiträge: 3 Schnappschüsse: 0 Kommentare: 0
Folgt: 0 Gefolgt von: 0
Ich vertrete den Wahlkreis Augsburg-Land als direkt gewählter Abgeordneter im Deutschen Bundestag. Dort setze ich mich im Ausschuss für Wirtschaft und Energie sowie im Ausschuss Digitale Agenda für die Zukunftsfähigkeit des Standorts Deutschland ein. Dabei kann ich meine Erfahrungen aus der Berufsausbildung, dem Studium und meiner Tätigkeit als Unternehmer und Bürgermeister einbringen. Folgen Sie mir auch auf Facebook! Oder auf meiner Homepage!
1 Bild

Nächster Meilenstein für das 3. Gleis: Bahn kann mit Planungen beginnen

Hansjörg Durz, MdB
Hansjörg Durz, MdB | Neusäß | am 08.01.2018 | 110 mal gelesen

Mit der kürzlich veröffentlichten Ausschreibung der Regionalverkehre der „Augsburger Netze“ durch die Bayerische Eisenbahngesellschaft wurde einmal mehr deutlich, welch zentrale Bedeutung der Ausbau der Schieneninfrastruktur zwischen Augsburg und Ulm für die Region hat. Nun wurde dem Bundestagsabgeordneten Hansjörg Durz, der seit Jahren für den Ausbau des 3. Gleises kämpft, aus dem Bundesverkehrsministerium mitgeteilt, dass...

1 Bild

154 Millionen Euro Förderung der KfW im Landkreis Augsburg

Hansjörg Durz, MdB
Hansjörg Durz, MdB | Neusäß | am 22.02.2017 | 52 mal gelesen

Die staatliche Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) hat im Jahr 2016 Bürger und Unternehmen im Landkreis Augsburg mit ins-gesamt 154 Millionen Euro bei der Finanzierung von Investitionen gefördert. „Besonders erfreulich ist, dass die KfW im Privatkundenbereich im erheblichen Maße im Landkreis Augsburg engagiert ist und hohe Investitionen in Energieeffizienz getätigt wurden“, freut sich der CSU-Bundestagsabgeordnete...

B 2-Osttangente, B 300-Ortsumfahrung Diedorf und 3. Gleis stehen im Gesetz - Das „Ob“ ist geklärt, ab jetzt geht es um das „Wie“

Hansjörg Durz, MdB
Hansjörg Durz, MdB | Neusäß | am 02.12.2016 | 76 mal gelesen

Der Deutsche Bundestag hat in seiner Sitzung am 2. Dezember 2016 das Fernstraßenausbau- sowie das Bundesschienenwegeausbaugesetz beschlossen. Damit findet der über drei Jahre dauernde Prozess zum Bundesverkehrswegeplan 2030 seinen Abschluss im Gesetz. Mit dem Bahnausbau Ulm – Augsburg als 3-gleisiger Ausbau auf der Bestandsstrecke zwischen Dinkelscherben, Gessertshausen und Augsburg sowie der B 300-Ortsumfahrung...