Spannendes Tanz- Wochenende um das TBW-Finale

Turniersieg und Aufstieg in die nächste Leistungsklasse für Maria und Harald Dehner
Neusäß: Vereinsheim TSZA |  

TSZA Paar steigt in die nächste Leistungsklasse auf

Maria und Harald Dehner planten ihre letzten Turniere als Senioren II-C-Paar in Reilingen, wo der TSC Speyer das letzte Turnierwochenende mit dem TBW-Trophy-Finale der Senioren als Dreiflächenturnier ausrichtete. Leider geriet die Planung um die Aufstiegspunkte am ersten Turniertag etwas ins Wanken. Trotz des TBW-Finales waren weniger Paare als sonst am Start, vielleicht auch der Randlage an der Pfalz geschuldet. Der Ausflug begann am Freitagabend schon mit einer fünfstündigen Autofahrt inclusive 5 Autobahnstaus und diversen Umleitungen. Nach dieser Erfahrung erfreute die überaus kompetente und pünktliche Turnierabwicklung des Speyerer Teams. Es gab am Ende eines langen Turniertages nur 5 Minuten Verspätung, allerding reichte es am ersten Tag nur für den 4. Platz von 12 Paaren.8 Punkte von geplanten 18, die für den Aufstieg in die B-Klasse fehlten, und die Möglichkeit für den Gewinn der Trophy war rechnerisch nicht mehr möglich. Der erste Platz blieb auf jeden Fall in Baden-Württemberg.

Am Sonntag musste früh ausgecheckt werden, bis zum letzten Turnier das Tages nach 19 Uhr wurde die Zeit mit Museumsbesichtigung in Speyer, Suppe, Kuchen, vielen Gesprächen und Zuschauen bei diversen Turnierklassen herumgebracht. Maria und Harald überlegten schon, wo sie zum nächsten Turnier für die fehlenden Punkte hinfahren sollten, denn ein Aufstieg schien bei nur elf Paaren im Feld für das älteste Paar im Finale eher unwahrscheinlich.

Aber jedes Turnier ist auch eine Gelegenheit zur persönlichen Weiterentwicklung (es geht ja nicht nur um Punkte und Siege!), deshalb gaben die Dehners alles und zeigten Kondition, Nervenstärke und bestmögliches Tanzen. Große Freude stellte sich ein, dass der erste Platz erreicht wurde und nun Familie und Freunde doch noch neben dem Turniersieg zum Aufstieg gratulieren konnten und anschließend noch zum zweiten Platz in der TBW-Trophy.

So hat sich der Weg mit allen Staus und Umleitungen dann doch gelohnt!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.