TSZA Paar holt Vizemeistertitel

Siegerehrung: Den Vizemeistertitel der Bayerischen Meisterschaft HGR II Standard holten sich Johanna und Adrian Gutschon. Foto: Bettina Merz


Adrian und Johanna Gutschon vom Tanzsport- Zentrum Augsburg (TSZA) sind in den Mainfrankensälen in Veitshöchheim bei der Bayerischen Meisterschaft der Standardtänze in der Hauptgruppe, der Altersklasse von 19 bis 27 Jahre gestartet. In der D-Klasse werden dabei Langsamer Walzer, Tango und Quickstep getanzt. Das Paar konnte sich in einem stark besetzten Feld bis auf das Treppchen vortanzen. Mit einem dritten Platz stieg das Paar per Beschluss des Landestanzsportverbandes aufgrund ihrer hervorragenden Leistung in die nächsthöhere C-Klasse auf.

Frisch aufgestiegen startete das Ehepaar Gutschon am Sonntag bei der Landesmeisterschaft der Hauptgruppe II, ihrer eigentlichen Altersgruppe von 28 bis 35 Jahren, in Fürth. In ihrem ersten C-Klasse Turnier mit dem zusätzlichen Tanz Slowfox entschieden die beiden den Langsamen Walzer und den Tango für sich. Mit diesen zwei gewonnenen Tänzen erhielten Adrian und Johanna nicht nur ihre erste Platzierung für die C-Klasse, sondern auch den Titel Vizemeister HGR IIC Standard.

Das Vizemeisterpaar tanzt seit circa zwei Jahren in der Turniersportabteilung des TSZA. Der Verein bietet die Möglichkeit neben Gesellschaftstanz, in verschiedenen Leistungsstufen, auch andere Tanzstilrichtungen zu erlernen. Das nächste Tanzturnier, das der Verein selbst veranstaltet findet am 10.11.18 im Clubheim in der Benzstr. 3 in Neusäß statt. Hier können interessierte gerne als Zuschauer dabei sein und sich selbst ein Bild vom Turniersport Tanzen bilden.

von LeserReporterin

Bettina Merz
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.