Aystetten: Hochwasser

1 Bild

Die Schmutter bei Westheim (Archivbild)

Sebastian Summer
Sebastian Summer | Aystetten | am 12.12.2018 | 14 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Wasserstandsanzeige, Passau.

Sebastian Summer
Sebastian Summer | Aystetten | am 16.04.2018 | 19 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Wörnitz-Hochwasser

Sebastian Summer
Sebastian Summer | Aystetten | am 08.01.2018 | 46 mal gelesen

Schnappschuss

6 Bilder

Hochwasser an Wörnitz und Donau

Sebastian Summer
Sebastian Summer | Aystetten | am 06.01.2018 | 36 mal gelesen

Die heute in Donauwörth angetroffene Situation lässt weiter flußabwärts nichts Gutes erwarten. Wörnitz und Donau halten sich nicht überall an ihr Bett; einige Zufahrtsstraßen nach Donauwörth waren überflutet. Bilder vom Dreikönigstag 2018. Alle Aufnahmen und Text © Sebastian Summer

14 Bilder

Wasserverlauf der Schmutter bei Wetterwarnung.

Sebastian Summer
Sebastian Summer | Aystetten | am 05.01.2018 | 64 mal gelesen

Für den 03.01.2018 wurde, nach stürmischer Nacht, vor weiteren, starken Sturmböen gewarnt, für den Folgetag waren erhebliche Niederschlagsmengen angekündigt. Der Wasserstand der Schmutter wurde in Hammel am 03.01. und 05.01. morgens gegen 9 Uhr, in Gessertshausen und Schlipsheim am 05.01. gegen 10 Uhr festgehalten. Text und Aufnahmen © Sebastian Summer

5 Bilder

Ganz Schön Geschwollen

Sebastian Summer
Sebastian Summer | Aystetten | am 03.09.2017 | 29 mal gelesen

Nach der Regenwoche war die Wertach nicht wiederzuerkennen. Wo sich vor acht Tagen ein beschaulich dahinplätscherndes Flüsschen zeigte, toste heute eine ungleich größere Wassermenge und die Badeinsel unterhalb des Seitzstegs war nicht mehr zu sehen.

1 Bild

Aystetter Dorfteich als Hochwasserschutz

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Aystetten | am 04.11.2016 | 60 mal gelesen

Leichte Landregen waren gestern, plötzliche Starkregenereignisse sind heute keine Seltenheit mehr. Daraus folgende Hochwasser kommen auch bei uns immer öfter meist in den Sommermonaten vor. Schon ein heftiges, langanhaltendes Gewitter reicht dann aus, um Straßen und Keller zu überfluten. Es ist dem Ersten Bürgermeister Peter Wendel deshalb ein besonderes Anliegen, seine Bürger vor Schäden an Leib und Besitz zu bewahren....