Buttenwiesen: Ausstellung

6 Bilder

Diedorfer & Fischacher Geschichten: Das Jahr im Museum Oberschönenfeld

Monika Saller
Monika Saller | Gessertshausen | am 22.02.2019 | 42 mal gelesen

Das alte Schwäbische Volkskundemuseum in Oberschönenfeld hat ausgedient. Unter dem neuen Namen „Museum Oberschönenfeld“ sind nun ein Besucherzentrum, das Volkskundemuseum und die Schwäbische Galerie zusammengefasst. Attraktive Ausstellungen wurden für 2019 zusammengestellt. Auch der Spielplatz bekommt ein neues Konzept. PM / Monika Saller Spannende Ausstellungen, unterhaltsame museumspädagogische Angebote für Kinder,...

79 Bilder

Riesige Modelleisenbahn-Ausstellung 2

Sonja Schönthier
Sonja Schönthier | Welden | am 14.10.2018 | 935 mal gelesen

Zum 30-jährigen Geburtstag lud der bekannte Modelleisenbahnverein HMBC e.V. nach Welden zu seiner riesigen Ausstellung mit zahlreichen Modelleisenbahnclubs und Privatleuten ein. Die interessierten und vielen Besucher konnten an zwei Tagen computergesteuerte Anlagen, eine LBG-Anlage und Spur N-Anlage sowie ein Ho Betriebswerk bewundern. Es wurden Automodelle zum Leuchten gebracht und vorgeführt, wie man Modellbäume baut....

14 Bilder

Der Osterhase kommt...

Sonja Schönthier
Sonja Schönthier | Meitingen | am 04.03.2018 | 54 mal gelesen

Viele Besucher flanierten über die schöne Osterausstellung in Tapfheim. Hier präsentierten die  vielen Hobbykünstler ihre liebevoll handgefertigten Werke. Einigen von ihnen konnte man bei ihrer Arbeit zum Beispiel beim Eierbemalen oder Hasenschnitzen noch über die Schulter schauen.

2 Bilder

Sterben im Stellungskrieg

Siegfried P. Rupprecht
Siegfried P. Rupprecht | Buttenwiesen | am 28.03.2016 | 32 mal gelesen

Es begann mit einem heimtückischen Attentat auf den österreichisch-ungarischen Thronfolger Franz Ferdinand in Sarajewo. Kurz darauf froren die diplomatischen Beziehungen zwischen den mächtigsten Staaten Europas ein. Schlagworte wie Vergeltungsschlag und Bündnistreue kursierten. Anfang August 1914 marschierten deutsche Truppen in Luxemburg und Belgien ein. Der Erste Weltkrieg hatte begonnen. Eine kleine Ausstellung -...

2 Bilder

Erinnerung an schwere Zeiten

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Adelsried | am 31.10.2015 | 249 mal gelesen

Historische Foto-Zeugnisse lassen im Rathaus das Kriegsende 1945 in Wertingen aufleben. Es brachte der Stadt Zerstörungen und Todesopfer. Bis April 1945 war die Stadt Wertingen von unmittelbaren Kriegseinwirkungen weitgehend verschont geblieben. Die alliierten Bombenangriffe trafen in erster Linie die Industriestädte und Verkehrsknotenpunkte. Doch in der Nacht zum 25. April erschütterte die Stadt heftiges...