Diedorf: Ausstellung

11 Bilder

Diedorf: Mitten im Zentrum: Haus Nr. 1 in der Lindenstrasse

michael stöhr maskenmuseum diedorf
michael stöhr maskenmuseum diedorf | Diedorf | am 10.10.2019 | 1451 mal gelesen

Haus Nr. 1, Lindenstrasse; Haus der Kultur(en) und Künstlerhof Das gibt es so nur in Diedorf Schon wenn sie die paar Treppchen, dort wo die Lindenstraße aus der Hauptstraße (B 300) entspringt, hochgehen und die Gartentüre öffnen, merken Sie es... Sie betreten hier eine andere, eine verwunschene Welt. Unter dem efeubewachsenen Dach eines kleinen Sitzplatzes im Garten des Maskenmuseums befindet sich das Atelier...

21 Bilder

Ausstellung: Textile Bildwelten im Haus der Kulturen Diedorf, Lindenstrasse 1

michael stöhr maskenmuseum diedorf
michael stöhr maskenmuseum diedorf | Diedorf | am 18.04.2019 | 109 mal gelesen

Wieder einmal eröffnet das Ehepaar Stöhr sein Haus der Kulturen in Diedorfs Zentrum am 1. Mai mit einer neuen „Weltschau“. „Schmuckstücke textiler Bildfolgen und abstrakte Stoffkunstwerke“ ist der Titel der Ausstellung in der Lindenstrasse 1, die der Schirmherr des Museums MdL.a.D. Max Strehle im Rahmen des dortigen „Künstlerfestes“ um 11. Uhr eröffnen wird. Der Eintritt ist frei. Dieser Feiertag ist nicht nur der Tag der...

6 Bilder

Diedorfer & Fischacher Geschichten: Das Jahr im Museum Oberschönenfeld

Monika Saller
Monika Saller | Gessertshausen | am 22.02.2019 | 43 mal gelesen

Das alte Schwäbische Volkskundemuseum in Oberschönenfeld hat ausgedient. Unter dem neuen Namen „Museum Oberschönenfeld“ sind nun ein Besucherzentrum, das Volkskundemuseum und die Schwäbische Galerie zusammengefasst. Attraktive Ausstellungen wurden für 2019 zusammengestellt. Auch der Spielplatz bekommt ein neues Konzept. PM / Monika Saller Spannende Ausstellungen, unterhaltsame museumspädagogische Angebote für Kinder,...

79 Bilder

Riesige Modelleisenbahn-Ausstellung 2

Sonja Schönthier
Sonja Schönthier | Welden | am 14.10.2018 | 960 mal gelesen

Zum 30-jährigen Geburtstag lud der bekannte Modelleisenbahnverein HMBC e.V. nach Welden zu seiner riesigen Ausstellung mit zahlreichen Modelleisenbahnclubs und Privatleuten ein. Die interessierten und vielen Besucher konnten an zwei Tagen computergesteuerte Anlagen, eine LBG-Anlage und Spur N-Anlage sowie ein Ho Betriebswerk bewundern. Es wurden Automodelle zum Leuchten gebracht und vorgeführt, wie man Modellbäume baut....

4 Bilder

Ausstellung in Diedorf: Ein echter Mann muss häkeln, stricken und knüpfen können! 1

michael stöhr maskenmuseum diedorf
michael stöhr maskenmuseum diedorf | Diedorf | am 20.09.2018 | 120 mal gelesen

Diedorf: haus der kulturen | Junge Knaben in  Neuguinea, die in die Gemeinschaft der Krieger und Kopfjäger, der echten Männer, aufgenommen werden wollen, müssen lernen die Zähne zusammen zu beißen und tapfer recht heftige Schmerzen zu ertragen. Da wird den Angehörigen des Kasuar- und des Schweineclans die Nasenscheidewand durchbohrt, um darin die spiralförmig gewachsenen Eckzähne wilder Eber als Schmuck tragen zu können. Ohne diesen Schmuck schauen...

14 Bilder

Der Osterhase kommt...

Sonja Schönthier
Sonja Schönthier | Meitingen | am 04.03.2018 | 54 mal gelesen

Viele Besucher flanierten über die schöne Osterausstellung in Tapfheim. Hier präsentierten die  vielen Hobbykünstler ihre liebevoll handgefertigten Werke. Einigen von ihnen konnte man bei ihrer Arbeit zum Beispiel beim Eierbemalen oder Hasenschnitzen noch über die Schulter schauen.

1 Bild

Eine private Galerie in Lettenbach/Diedorf auf Erfolgskurs

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Diedorf | am 19.05.2017 | 453 mal gelesen

In der Kunstszene des Landkreises Augsburg gibt es seit einem halben Jahr interessanten Zuwachs. Auf drei gut besuchte und erfolgreiche Ausstellungen kann das Galeristin Veronika Thum-Köglowitz, die von ihrem Ehemann Andreas kräftig unterstützt wird, bereits zurück blicken. So unterschiedlich wie die bisherigen Ausstellungen, so unterschiedlich sind auch die Besucher ihrer Vernissagen. "Es war jedes Mal spannend, wer...

1 Bild

Künstlerfest am 1. Mai 2017 im Haus der Kulturen Diedorf zeitgleich zum Maimarkt

michael stöhr maskenmuseum diedorf
michael stöhr maskenmuseum diedorf | Diedorf | am 15.03.2017 | 159 mal gelesen

Diedorf: haus der kulturen | Gerade sind wir wieder zurück von den Naturvölker in Ostindien: Jetzt wird es ernst: Noch ein Atelier im Haus der Kulturen ausbauen, Alte Ausstellung: " Vom Schrei der Hände" ins Depot, bis sie von einem anderen Museum zur Leihe angefordert wird. ... und dann die neue Ausstellung: Heimat und Fremde zusammenstellen, mit all unseren Freunden telefonieren , die uns mit Aktionen und Aufführungen beim Künstlerfest unterstützen...

5 Bilder

" Vom Schrei der Hände", eine neue Jahresausstellung im Haus der Kulturen Diedorf

michael stöhr maskenmuseum diedorf
michael stöhr maskenmuseum diedorf | Diedorf | am 09.03.2016 | 143 mal gelesen

Diedorf: haus der kulturen | Moment, werden Sie jetzt denken, habe ich da richtig gelesen? Menschen können schreien, aber Hände sind doch stumm! Menschen schreien aus Schmerz und Verzweiflung in einer von Krieg erschütterten Zone im früher noch friedvollen Gebiet des fruchtbaren Halbmonds in Syrien und im Irak. Menschen schreien aus Enttäuschung und Wut an den geschlossenen Grenzen der Balkanroute . Kennen Sie die Fotos und Fernsehberichte,...

1 Bild

Das Haus der Kulturen und internationale Maskenmuseum in Diedorf stellt sich vor

michael stöhr maskenmuseum diedorf
michael stöhr maskenmuseum diedorf | Diedorf | am 09.03.2016 | 228 mal gelesen

Diedorf: haus der kulturen | Diedorf: Haus der Kultur(en) | www.maskenmuseum.de Das Haus der Kulturen in 86420 Diedorf bei Augsburg, Lindenstrasse 1 veranstaltet Ausstellungen und Aktionen im Berührungspunkt von moderner Kunst, heimatlichem Brauchtum und fremden Kulturen. Im Dachgeschoss wird die weltweit größte Ausstellung von 6000 alten und modernen, authentisch getragenen Masken auf Wunsch für Besucher geöffnet. Die telefonische Anmeldung kann...

2 Bilder

Erinnerung an schwere Zeiten

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Adelsried | am 31.10.2015 | 249 mal gelesen

Historische Foto-Zeugnisse lassen im Rathaus das Kriegsende 1945 in Wertingen aufleben. Es brachte der Stadt Zerstörungen und Todesopfer. Bis April 1945 war die Stadt Wertingen von unmittelbaren Kriegseinwirkungen weitgehend verschont geblieben. Die alliierten Bombenangriffe trafen in erster Linie die Industriestädte und Verkehrsknotenpunkte. Doch in der Nacht zum 25. April erschütterte die Stadt heftiges...