Diedorf: Kunst

8 Bilder

Das regionale Bildungszentrum in Diedorf – Bildung und Freizeit in Ihrer Nähe

Regionales Bildungszentrum Diedorf
Regionales Bildungszentrum Diedorf | Diedorf | am 12.02.2019 | 64 mal gelesen

Diedorf: Regionales Bildungszentrum | Die Erkenntnis, dass das Gefälle zwischen Stadt und Land in Sachen Kultur und Bildung im Allgemeinen immer größer wird, ist nicht neu. Lange Fahrten in die Stadt und hoher Zeitaufwand sind dann eine logische Konsequenz. Doch in Markt Diedorf ist es nicht der Fall. Nach arbeitsintensiven Monaten der Vorbereitung und Planung wurde im September 2017 das erste regionale Bildungszentrumder vhs Augsburger Land e.V. geöffnet und...

9 Bilder

Zusmarshauser Geschichten: Naturkunst von Hama Lohrmann – Von Wegkreuzungen und archaischer Landschaft

Monika Saller
Monika Saller | Bonstetten | am 05.11.2018 | 188 mal gelesen

Landart von Hama Lohrmann entsteht im Bonstetter Wald genauso wie in der marokkanischen Wüste. Wie sie sich voneinander unterscheidet und was den Künstler bewegt. Landart ist eine Kunstform, die in der Regel in und mit der Natur stattfindet mit Materialien, die rund um den Gestaltungsort zu finden sind und sich harmonisch oder als reizvoller Kontrast dazu an Ort und Stelle arrangieren lassen – ohne Nägel, Klebstoffe und...

4 Bilder

Ausstellung in Diedorf: Ein echter Mann muss häkeln, stricken und knüpfen können! 1

michael stöhr maskenmuseum diedorf
michael stöhr maskenmuseum diedorf | Diedorf | am 20.09.2018 | 112 mal gelesen

Diedorf: haus der kulturen | Junge Knaben in  Neuguinea, die in die Gemeinschaft der Krieger und Kopfjäger, der echten Männer, aufgenommen werden wollen, müssen lernen die Zähne zusammen zu beißen und tapfer recht heftige Schmerzen zu ertragen. Da wird den Angehörigen des Kasuar- und des Schweineclans die Nasenscheidewand durchbohrt, um darin die spiralförmig gewachsenen Eckzähne wilder Eber als Schmuck tragen zu können. Ohne diesen Schmuck schauen...

46 Bilder

13. Kulturtage Diedorf

Jutta Kaiser
Jutta Kaiser | Neusäß | am 15.10.2017 | 26 mal gelesen

14 Tage lang regierten Musik, Literatur, Bildende Künste und Brauchtum in Diedorf. Die Bildergalerie zeigt einen Querschnitt durch die 13. Diedorfer Kulturtage mit dem Eröffnungskonzert "Spirit of Music", einem "Stündchen Musik" mit dem Oberschönenfelder Blockflötenensemble, dem Musical "Grease" der Theatergruppe des Schmuttertal-Gymnasiums Diedorf, dem Festkonzert des Schwäbischen Jugendsinfonieorchesters und einer...

1 Bild

Eine private Galerie in Lettenbach/Diedorf auf Erfolgskurs

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Diedorf | am 19.05.2017 | 393 mal gelesen

In der Kunstszene des Landkreises Augsburg gibt es seit einem halben Jahr interessanten Zuwachs. Auf drei gut besuchte und erfolgreiche Ausstellungen kann das Galeristin Veronika Thum-Köglowitz, die von ihrem Ehemann Andreas kräftig unterstützt wird, bereits zurück blicken. So unterschiedlich wie die bisherigen Ausstellungen, so unterschiedlich sind auch die Besucher ihrer Vernissagen. "Es war jedes Mal spannend, wer...

109 Bilder

"Am boarischen Meer" - Federzeichnungen von Walter Stöhr rund um den Chiemsee

michael stöhr maskenmuseum diedorf
michael stöhr maskenmuseum diedorf | Diedorf | am 06.02.2017 | 33 mal gelesen

Mir Bayern san jetzt amol neta so gsprächig. Deshalb schaugt´s doch amol selba, was da Kunstlehra Walter Stöhr (1913-2006) bei soim Urlaub am Chiemsee so ois zam zeichnet hat. Mehra wia a Viertelstund hat ihn koins vo seine Büldln koscht. Fufzg Skizzabüchl ko ma deswegn abm 1. Mai in 86420Diedorf bei Datschiburg in da Lindenstrass 1 in ara Ausstellung vom Haus da Kulturen boim Masknmuseum segn. A groß Kinschtlafest gibts a...

62 Bilder

Ergötzliches aus dem Lande der "Gelbfüssler" - Zeichnungen von Walter Stöhr

michael stöhr maskenmuseum diedorf
michael stöhr maskenmuseum diedorf | Diedorf | am 05.02.2017 | 67 mal gelesen

Schwaben gelten immer als ein bisschen einfältig und wenig welterfahren, dabei aber mit einer enormen Bauernschläue gesegnet, deren Erfolge aber durch allerlei Missgeschick erarbeitet werden müssen. Die Geschichte der Ulmer Handwerker, die erst von einem Spatz lernen mussten, dass man einen langen Balken möglichst nicht quer durch ein Tor transportieren sollte, mag da typisches Beispiel sein. Die Geschichte vom Bäuerlein, das...

Reset. NEUE SAMMLUNGSPRÄSENTATION KLASSISCHE MODERNE

StadtZeitung Veranstaltungen
StadtZeitung Veranstaltungen | Diedorf | am 12.05.2016 | 10 mal gelesen

München: Pinakothek der Moderne | Edvard Munch Frau im roten Kleid (Straße in Aasgaardstrand), 1902/03 Reset. NEUE SAMMLUNGSPRÄSENTATION KLASSISCHE MODERNE Pinakothek der Moderne Sammlung Moderne Kunst 01.04.2016 ‐ 31.10.2016 Bedeutende Neuzugänge der Klassischen Moderne bilden den Ausgangspunkt für eine neuen Sammlungsrundgang und veränderte Akzente in der Kunst des frühen 20. Jahrhunderts. Ferdinand Hodlers »Jenenser Student« und Edvard Munchs...

ALBERT RENGER-PATZSCH. Ruhrgebietslandschaften

StadtZeitung Veranstaltungen
StadtZeitung Veranstaltungen | Diedorf | am 12.05.2016 | 9 mal gelesen

München: Pinakothek der Moderne | In den Jahren 1927-1935 nahm Albert Renger-Patzsch, einer der wichtigsten Fotografen der neuen Sachlichkeit, eine umfassende fotografische Serie von Stadtrand- und Haldenlandschaften, Landstraßen, Hinterhöfen und Vorstadthäusern, Schrebergärten und Zechenanlagen im Ruhrgebiet auf. Die entstandene Werkgruppe stellt Renger- Patzschs einzige nicht auftragsgebundene Arbeit dar. Mit ihrer zurückhaltenden Emotionalität und...

WAS IST FOTOGRAFIE HEUTE?

StadtZeitung Veranstaltungen
StadtZeitung Veranstaltungen | Diedorf | am 12.05.2016 | 7 mal gelesen

München: Pinakothek der Moderne | Vor dem Hintergrund der substanziellen Veränderung, die das Medium Fotografie in den letzten zwei Jahrzehnten aufgrund von Digitalisierung und massenhafter Verbreitung über Kommunikationsmedien und Internet erfahren hat, untersucht die 2016 beginnende Ausstellungsreihe, wie sich Fotografie heute als künstlerisch eigenständige Ausdrucksform definiert.

Gert & Uwe Tobias - Grisaille

StadtZeitung Veranstaltungen
StadtZeitung Veranstaltungen | Diedorf | am 12.05.2016 | 48 mal gelesen

München: Pinakothek der Moderne | Überbordende Fantasie, handwerkliche Askese und humorvolle Tiefsinnigkeit zeichnen Gert & Uwe Tobias’ großformatige Holzschnitte, leuchtende Collagen und zart-nuancierte Schreibmaschinenzeichnungen aus. Bis heute hat ihre unnachahmliche Handschrift nicht an Radikalität verloren und baut in nie da gewesener Form eine Brücke zwischen »high and low«. In ihrer jüngsten Werkgruppe „Grisaille“, die exklusiv für ihr Münchener...

WORLD OF MALLS. ARCHITEKTUREN DES KONSUMS

StadtZeitung Veranstaltungen
StadtZeitung Veranstaltungen | Diedorf | am 12.05.2016 | 9 mal gelesen

München: Pinakothek der Moderne | Die Ausstellung widmet sich einem Bautypus, der erst vor knapp sechzig Jahren erfunden wurde und sich dann weltweit verbreitete, aber gegenwärtig vor einer Krise steht. Viele der Malls stehen leer und müssen umgenutzt werden, während aber zugleich spektakuläre Neueröffnungen in Amerika, Asien, den arabischen Emiraten und Europa angekündigt werden. Wohin geht also die Entwicklung, die mit den Shopping Malls des...

Murano. Milano.Venezia. Glas

StadtZeitung Veranstaltungen
StadtZeitung Veranstaltungen | Diedorf | am 12.05.2016 | 6 mal gelesen

München: Pinakothek der Moderne | Die internationalen Ausstellungen Triennale di Milano und Biennale di Venezia gehören im 20.Jahrhundert zu den Gradmessern für bedeutendes Design und Kunst der Gegenwart. Glas aus Murano wird an diesen Orten vielfach ausgezeichnet: A.V.E.M, Archimede Seguso, Barovier & Toso oder Venini hatten das jahrhundertealte Wissen um die verschiedensten Techniken wiederentdeckt und neu interpretiert. In ihren Arbeiten vereinigen sich...

Reset. THOMAS HIRSCHHORN – DOPPELGARAGE

StadtZeitung Veranstaltungen
StadtZeitung Veranstaltungen | Diedorf | am 12.05.2016 | 11 mal gelesen

München: Pinakothek der Moderne | In der »Doppelgarage« von Thomas Hirschhorn (*1957), einer Art Werkstatt oder Hobbykeller, werden fundamentale Kategorien menschlichen Fühlens und Handelns verhandelt: Gewalt und Gegengewalt, Rache und Versöhnung. Ausgangspunkt für die Entstehung des Werks sind die Ereignisse des 11. September 2001. Wie kaum ein anderes Werk der Gegenwartskunst spiegelt die »Doppelgarage« politische, wirtschaftliche und gesellschaftliche...

Reset. OUTSKIRTS / RANDLAGEN

StadtZeitung Veranstaltungen
StadtZeitung Veranstaltungen | Diedorf | am 12.05.2016 | 3 mal gelesen

München: Pinakothek der Moderne | Mit »New Topographics. Photographs of a Man-Altered Landscape« etabliert sich 1975 eine neue künstlerische Haltung innerhalb der amerikanischen Fotografie, in deren Mittelpunkt die vom Menschen veränderte Landschaft und deren Beschreibung mittels einer sachlichen, gleichermaßen analytisch wie urteilsfreien Bildsprache steht. Zu ihren Protagonisten zählen nicht nur die heute bereits als Klassiker geltenden Fotografen Lewis...

RESET. PIPILOTTI RIST – HIMALAYA GOLDSTEINS STUBE

StadtZeitung Veranstaltungen
StadtZeitung Veranstaltungen | Diedorf | am 12.05.2016 | 11 mal gelesen

München: Pinakothek der Moderne | Im Rahmen der Neupräsentation der Sammlung ist erstmals nach langer Zeit wieder eine der größten Rauminstallationen der Schweizer Videokünstlerin Pipilotti Rist (*1962) zu sehen. In »Himalaya Goldsteins Stube« verweben sich Alltagsmobiliar, Videoprojektionen, Licht und Musik zu einem assoziationsreichen Environment. Die sinnliche Stofflichkeit des Settings wird überlagert von flackernden Filmbildern, die aus Sesseln,...