Gersthofen: Asyl

1 Bild

Neue Ansprechpartnerin für Helferkreis Asyl in Gersthofen

Stadt Gersthofen
Stadt Gersthofen | Gersthofen | am 24.05.2017 | 146 mal gelesen

Personalwechsel im Bereich Asylarbeit in Gersthofen: Christine von Gropper ist die neue Ansprechpartnerin für alle Belange des Helferkreis Asyl und übernahm im Zuge ihrer Tätigkeit bei der Diakonie Augsburg die Aufgaben von Johannes Moeske. Zwölf Stunden die Woche kann Frau von Gropper ab sofort in die Asylarbeit in Gersthofen investieren, dafür bringt sie langjährige Erfahrung in der Migrationsberatung mit. Ziel ihrer Arbeit...

2 Bilder

Flüchtlingsforum am runden Tisch

AWO-Bezirksverband Schwaben e.V.
AWO-Bezirksverband Schwaben e.V. | Stadtbergen | am 28.10.2016 | 178 mal gelesen

AWO Schwaben lud zur Diskussion über Migrationsfragen und Meinungsbildung ein. Im Spannungsfeld zwischen dem Aufruf zu grenzenloser humanitärer Hilfe und der Forderung nach Zuwanderungsbeschränkung mittels durchdachtem Einwanderungsgesetz bewegte sich eine Asyl-Debatte, zu der die AWO Schwaben nach Stadtbergen eingeladen hatte. Deren Ziel war auch, hinsichtlich Flüchtlingsfragen ein kleines bisschen mehr Transparenz in das...

1 Bild

Paten-Infoabend des ZEBI Freiwilligen-Zentrums Gersthofen

Stadt Gersthofen
Stadt Gersthofen | Gersthofen | am 29.08.2016 | 36 mal gelesen

Gersthofen: Rathaus Gersthofen | Das ZEBI Freiwilligen-Zentrum Gersthofen unterstützt mit seinem Angebot „Patenschaft für einen Flüchtling“ die Integration von Asylanten in Gersthofen, um Hilfesuchenden die Orientierung in ihrem neuen Umfeld und das Verständnis für die neue Kultur zu erleichtern. Interessierte können den Infoabend am 08. September 2016 um 18:30 Uhr in den Räumen des ZEBI (Raum 048, Rathausplatz 1, 86368 Gersthofen) nutzen, um sich über die...

2 Bilder

Neusässer Asylpläne ärgern Nachbar Augsburg: Städtestreit am Gartenzaun 1

David Libossek
David Libossek | Augsburg - City | am 27.01.2016 | 608 mal gelesen

Die Stadt Augsburg verschärft den Ton gegenüber der Nachbarstadt Neusäß. Grund ist eine geplante Asylunterkunft für 180 Bewohner an Augsburgs Stadtgrenze. Von "Feigheit" und "linker Tour" ist die Rede. Ein 30 Jahre alter Grill, der den Garten nebenan in Rauch hüllt, als wäre wenige Meter weiter ein isländischer Vulkan mit unaussprechlichem Namen ausgebrochen. Wackelnde Wände, weil im Nachbarhaus die Teenager-Kinder am...

1 Bild

Entsetzt über Jahresbeginn

Siegfried P. Rupprecht
Siegfried P. Rupprecht | Gersthofen | am 26.01.2016 | 30 mal gelesen

Beim Neujahrsempfang der Gersthofer Arbeiterwohlfahrt (AWO) im Seniorenzentrum an der Kreuzstraße ging es unter anderem um die Flüchtlingspolitik, die Innere Sicherheit und die Reform der Pflegeausbildung. Festredner war der SPD-Landtagsabgeordnete Harald Güller. Zuvor hieß AWO-Ortsvorsitzender Gerd Pecher die Gäste herzlich willkommen. Sein besonderer Gruß galt dem Ehren- und Gründungsmitglied der Gersthofer AWO, Wilhelm...

1 Bild

Kommentar: Politischer Offenbarungseid des Landrats

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | am 23.11.2015 | 851 mal gelesen

Für mehr Toleranz gegenüber Flüchtlingen warb der Landkreis Augsburg vor einigen Wochen mit der Initiative „Denk nach, bevor du urteilst“. An diesen Rat hält sich Landrat Martin Sailer selbst offenbar nicht. Mit einer Pressemitteilung mit der Überschrift „Obergrenze ist durch ungebremsten Zustrom an Flüchtlingen erreicht“ irritierte er in der vergangenen Woche. Sailer spricht darin vom „Ausnahmezustand“ – nein, nicht in...

1 Bild

Bürgermeister Wörle sieht „kein Asylproblem“ in Gersthofen

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Gersthofen | am 21.11.2015 | 169 mal gelesen

Bei den Feierlichkeiten zum Volkstrauertag erinnerte Bürgermeister Michael Wörle an die beiden Weltkriege und an die Diktatur der Nationalsozialisten. Er verdeutlichte aber auch, dass die ständige Frage nach Krieg und Frieden aktuell geblieben sei. Die zahlreichen Konflikte mit zahllosen Toten, die jüngsten Terroranschläge in Paris würden jeden Abend frei Haus mit der Tagesschau ins Wohnzimmer geliefert. Gleichzeitig ging das...

Kein Erstaufnahme-Domizil

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | am 30.10.2015 | 195 mal gelesen

Das Landratsamt winkt ab. Die Mehrzweckhalle an der Feldstraße steht wegen ungenügendem Brandschutz nicht als Domizil für Flüchtlinge zur Diskussion. Die Diskussion um die Errichtung einer Flüchtlingsunterkunft in der Mehrzweckhalle an der Feldstraße ist ausgestanden. Das Landratsamt in Dillingen verzichtet auf eine Nutzung des Gebäudes für die Erstaufnahme von Asylbewerbern. Dies sei das Resultat einer Ortsbesichtigung...

1 Bild

Ehrenamtliche leisten großen Beitrag zur Integration von Flüchtlingen

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Gersthofen | am 22.10.2015 | 160 mal gelesen

Wie in vielen anderen Städten zeigt sich auch in Gersthofen eine hohe Hilfsbereitschaft gegenüber Flüchtlingen und Asylsuchenden. Federführend hier ist die „Helferliste Asyl“. Die rund 95 dort engagierten Ehrenamtlichen tragen entscheidend dazu bei, den vor Krieg und Unterdrückung geflüchteten Menschen das Einleben in Gersthofen zu erleichtern. Sie bieten sich für Sprachunterricht oder Nachhilfe an, begleiten die...

Kirche hilft Flüchtlingen

StadtZeitung Augsburg
StadtZeitung Augsburg | Gersthofen | am 14.10.2015 | 99 mal gelesen

Die Kirchenverwaltung von Maria, Königin des Friedens hat beschlossen, das ehemalige Pfarrhaus an der Johannesstraße 4 der Stadt Gersthofen zur Nutzung zu überlassen. Die Räume sollen zur Betreuung von Asylbewerbern in Form von Dienstleistungsfunktionen der Kommune und der freiwilligen Helfer zur Annahme und Lagerung von Kleiderspenden und Lebensmitteln, Besprechungen, Teamsitzungen sowie zur Durchführung von Sprachkursen...