Gersthofen: Gewalt

2 Bilder

Eine Gedenkstätte gegen Kindergewalt

Siegfried P. Rupprecht
Siegfried P. Rupprecht | Gersthofen | am 23.10.2018 | 75 mal gelesen

Nun ist die Stadt Gersthofen auf einer Linie mit Metropolen wie Amsterdam, Madrid und London. Anlass dazu ist die Einweihung der Gedenkstätte für getötete, misshandelte, missbrauchte und vermisste Kinder. Auch die genannten Großstädte weisen ähnliche Opfermonumente auf. Zu dem Festakt im Freien in unmittelbarer Nähe zur Kapelle der Kolpingfamilie an der Berliner Straße in Gersthofen kamen rund 200 Gäste. Unter ihnen waren...

2 Bilder

Ein Appell, genauer hinzusehen

Siegfried P. Rupprecht
Siegfried P. Rupprecht | Gersthofen | am 27.10.2017 | 53 mal gelesen

Die Gesellschaft müsse mehr Zivilcourage bei Gewalt gegen Kinder und Jugendliche zeigen. Das forderte die Vorsitzende des Gersthofer Opferschutzvereins Sicheres Leben, Gabriele Schmidthals- Pluta, bei der Feier zum zehnjährigen Bestehen der Gedenkstätte für getötete, missbrauchte, misshandelte und vermisste Kinder im Oberstdorfer Kurpark. Viele Menschen waren zum zehnjährigen Bestehen des Mahnmals gekommen. Es habe sich in...

1 Bild

Blutiger Streit in Gersthofer Disco: 18-Jähriger zückt Messer und sticht drei Gäste nieder

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Gersthofen | am 25.06.2017 | 1440 mal gelesen

In einer Diskothek im Hery-Park kam es in der Nacht auf Sonntag zu einer Auseinandersetzung zwischen einem 18-jährigen Besucher der Disco und mehreren weiteren Gästen. Der Streit eskalierte. Nun ermittelt die Polizei wegen eines versuchten Tötungdelikts. Im Verlauf der zunächst verbalen Auseinandersetzung zog der 18-Jährige gegen 03.30 Uhr ein Messer und verletzte damit drei Personen massiv. Einen 28-Jährigen verletzte er...

1 Bild

Polizei Gersthofen sucht Zeugen: Rettungssanitäter angegriffen und bespuckt

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Gersthofen | am 15.05.2017 | 87 mal gelesen

Aufgrund seines Alkoholpegels ist am Sonntagnachmittag in der Augsburger Straße in Gersthofen ein 53-jähriger Mann gestürzt. Dieser wehrte sich anschließend so sehr gegen Sanitäter, dass Passanten helfend eingreifen mussten. Passanten riefen nach dem Sturz einen Krankenwagen. "Während sich die RTW-Besatzung um den Mann kümmerte, hatte dieser nichts Besseres zu tun, als die Sanitäter zu beleidigen", berichtet die Polizei....

1 Bild

Rätselhafter Angriff auf 55-Jährigen nach Klassentreffen: Die Polizei sucht Zeugen

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Gablingen | am 12.10.2016 | 273 mal gelesen

Ein 55-Jähriger ist am frühen Sonntagmorgen auf dem Nachhauseweg in der Gablinger-Siedlung brutal attackiert worden. Das Opfer selbst kann sich an nichts erinnern. Nun sucht die Polizei Zeugen. Der Mann hatte am Samstag ein Klassentreffen besucht. Gegen 2.55 Uhr am Sonntagmorgen ließ er sich von einer Bekannten in die Gablinger-Siedlung fahren. Nachdem er unverletzt ausgestiegen war, hatte er nur noch wenige Meter nach...