Beitrag weiterempfehlen

1 Bild

Keinen Neubau für Zentrifuge

Siegfried P. Rupprecht | Gersthofen | am 26.04.2016 | 18 mal gelesen

Die bisherige Planung zur Unterbringung der erforderlichen Maschinentechnik für die Schlammbehandlung bei der Gersthofer Kläranlage ging von der Errichtung eines neuen Gebäudes für die geplante Zentrifuge aus. Die Kostenvergleichsrechnung nannte dabei einem Betrag in Höhe von 590.000 Euro. Die öffentliche Ausschreibung brachte dann allerdings Ernüchterung. Das Ergebnis lag mit rund einer Million Euro deutlich darüber. Die...