Beitrag weiterempfehlen

1 Bild

Keime im Trinkwasser: Wasser in Gersthofen sollte abgekocht werden

StadtZeitung Redaktion | Gersthofen | am 21.08.2019 | 3618 mal gelesen

Nun hat es auch die nächste Gemeinde im Landkreis erwischt. Im Gersthofer Trinkwasser sind Keime festgestellt worden. Die Stadt rät den Bürgern von Gersthofen, den Ortsteilen Hirblingen, Batzenhofen, Edenbergen, Rettenbergen sowie Peterhof und in Holzhausen (Ortsteil von Gablingen) das Trinkwasser abzukochen. Derzeit wird im Trinkwasser des Versorgungsgebietes der Stadt Gersthofen ein in der Trinkwasserverordnung...