Gessertshausen: Natur

1 Bild

Blaue Stunde... 3

Markus Mewes
Markus Mewes | Thierhaupten | am 05.04.2019 | 48 mal gelesen

Schnappschuss

9 Bilder

Zusmarshauser Geschichten: Naturkunst von Hama Lohrmann – Von Wegkreuzungen und archaischer Landschaft

Monika Saller
Monika Saller | Bonstetten | am 05.11.2018 | 204 mal gelesen

Landart von Hama Lohrmann entsteht im Bonstetter Wald genauso wie in der marokkanischen Wüste. Wie sie sich voneinander unterscheidet und was den Künstler bewegt. Landart ist eine Kunstform, die in der Regel in und mit der Natur stattfindet mit Materialien, die rund um den Gestaltungsort zu finden sind und sich harmonisch oder als reizvoller Kontrast dazu an Ort und Stelle arrangieren lassen – ohne Nägel, Klebstoffe und...

1 Bild

Kleine Augenblicke... 3

Jutta Schaffer
Jutta Schaffer | Horgau | am 04.12.2017 | 89 mal gelesen

Schnappschuss

19 Bilder

Schmetterlinge 1

Horst Kleinknecht
Horst Kleinknecht | Gessertshausen | am 12.11.2017 | 17 mal gelesen

Einheimische Tagfalter

27 Bilder

Engelshof

Horst Kleinknecht
Horst Kleinknecht | Gessertshausen | am 05.11.2017 | 36 mal gelesen

 Der Engelshof war früher ein Schlösschen, angeblich 1732 gebaut. Mehr konnte ich nicht in Erfahrung bringen.

20 Bilder

Europa-Weiher 1 (Im Juni)

Horst Kleinknecht
Horst Kleinknecht | Gessertshausen | am 03.11.2017 | 9 mal gelesen

Der Europa-Weiher mit seinem Springbrunnen fasziniert mich immer wieder von Neuem. Deshalb muss ich von Zeit hinfahren, ihn umrunden und knipsen.

1 Bild

Golfplatz in Burgwalden

Horst Kleinknecht
Horst Kleinknecht | Gessertshausen | am 24.08.2017 | 12 mal gelesen

Gessertshausen: Horst Kleinknecht | Schnappschuss

28 Bilder

Bot. Garten Augsburg – Außenanlage 4

Erika Buschdorf
Erika Buschdorf | Neusäß | am 03.08.2017 | 55 mal gelesen

zweiter Teil des Rundgangs

30 Bilder

Bot. Garten Augsburg – Außenanlage

Erika Buschdorf
Erika Buschdorf | Neusäß | am 03.08.2017 | 21 mal gelesen

Hier sind Fotos von einem Rundgang durch die Außenanlagen. Um dazwischen eine Pause einlegen zu können, gibt es einen zweiten Beitrag.

7 Bilder

Schmutter bei Deubach. 3

Sebastian Summer
Sebastian Summer | Gessertshausen | am 26.12.2016 | 48 mal gelesen

Gessertshausen: Schmutter | Sonnige Momente gab es am ersten Weihnachtsfeiertag 2016 nur wenig. Auch beim Besuch der Schmutter -bei Deubach- dominierten Wolken und sorgten für eine eher düstere Stimmung. Aber die Schmutter wäre nicht die Schmutter, wenn sie nicht sogar in diesen Momenten geglänzt hätte.

Kuriositäten des Herbstes

StadtZeitung Veranstaltungen
StadtZeitung Veranstaltungen | Gessertshausen | am 25.10.2016 | 3 mal gelesen

Gessertshausen: Naturpark-Häusle beim Spielplatz | Naturbegehung. Beginn ist um 14 Uhr. Anmeldung unter Telefon 08238/30 01 33 bis spätestens Donnerstag, 3. November

Pilzwanderung

StadtZeitung Veranstaltungen
StadtZeitung Veranstaltungen | Gessertshausen | am 12.09.2016 | 14 mal gelesen

Gessertshausen: Naturpark-Häusle | Herbstzeit ist Schwammerlzeit, mit Pilzberater Günther Groß. Nach einer theoretischen Einführung geht es auf die Suche nach essbaren Pilzen. Start der dreistündigen Naturbegehung ist um 14 Uhr am Spielplatz des Naturpark-Häusle, Anmeldung bis spätestens Freitag, 23. September unbedingt erforderlich unter: 08238/30 01 33.

Die grüne Wildnis auf's Brot bringen

StadtZeitung Veranstaltungen
StadtZeitung Veranstaltungen | Gessertshausen | am 10.05.2016 | 3 mal gelesen

Gessertshausen: Naturpark-Häusle | Die grüne Wildnis auf's Brot bringen Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Eine Anmeldung unter Tel.: 08238-300 133 bis 18. Mai ist erforderlich. Der Teilnehmerbeitrag von 6 € pro Person ist vor Ort zu zahlen. Für Familien gint es einen Sonderpreis.

1 Bild

Ab in den Frühling!

Cristine Walter
Cristine Walter | Gessertshausen | am 28.04.2016 | 23 mal gelesen

Gessertshausen: Dietkirch | Schnappschuss

Vogelmiere

StadtZeitung Veranstaltungen
StadtZeitung Veranstaltungen | Gessertshausen | am 07.04.2016 | 6 mal gelesen

Gessertshausen: Naturpark-Häusle | Verbindliche anmeldung unter Tel. 08238-300133 bis spätestens 14. April. Die Teilnahmegebühr von 15€ zusätzlich Materialkosten ist vor Ort an die Führungskraft zu zahlen. Reich an Vitaminen und Vitalkräften zeigt sich die "tausendblättrige Heilerin" bereits um diese Jahreszeit. Die Vogelmiere wurde, dank ihrer zahlreichen Mineralstoffe und Heilkraft, bereits vom Pfarrer Kneipp hoch gelobt. Gemeinsam mit der Allgäuer...