Nachrichten für Nordendorf

2 Bilder

Vom braven Hans zum „Sauschwanz“

AWO-Bezirksverband Schwaben e.V.
AWO-Bezirksverband Schwaben e.V. | Stadtbergen | vor 2 Tagen | 56 mal gelesen

Mozart-Reihe: Anlässlich des 300sten Geburtstags von Leopold Mozart zeigte ein Vortrag im AWO-Haus der Familie in Stadtbergen, woher diese berühmte Familie wirklich stammt. Augsburg, Prag, aber vor allem natürlich Salzburg und Wien rühmen sich gerne als Mozartstädte. Umso erstaunlicher ist es, dass ausgerechnet Leitershofen – vor mehr als 500 Jahren noch ein von Stadtbergen unabhängiges Örtchen - die „Mozart-Kugel“ ins...

6 Bilder

Wolfsburg Steinekirch - Von Dienstmannen und Raubrittern

Monika Saller
Monika Saller | Augsburg - City | vor 2 Tagen | 10 mal gelesen

Am Tag des offenen Denkmals rekonstruierte Hermann Knoblich die bewegte Geschichte der Burg Wolfsberg, deren Ruine hoch über Steinekirch thront. Wer in Steinekirch auf dem Wolfsberg vor der Ruine des Bergfrieds steht, fragt sich unwillkürlich, wie die Burg wohl aussah, als sie noch bewohnt war. Außer dem Turm kann man nur noch ein wenig die Gräben erkennen, die die Burg schützten. Am Tag des offenen Denkmals im...

Schnappschüsse

Foto hochladen
von Markus Mewes
von Wunibald Wörle
von Enrico Baumann
von Uwe Garbotz
von kevin lederle
vorwärts
1 Bild

Hochstift Augsburg - Die Pflegamtskarte von 1768 zeigt Zusmarshausen

Monika Saller
Monika Saller | Augsburg - City | vor 2 Tagen | 39 mal gelesen

1768 – dies ist das erste Regierungsjahr von Fürstbischof Clemens Wenzeslaus, des letzten Fürstbischofs vor der Säkularisation. 44 Jahre regierte er das Fürstbistum Augsburg und war somit auch oberster „Chef“ des Pflegamtes Zusmarshausen, einer der Verwaltungseinheiten des Hochstiftes Augsburg. Das Hochstift bezeichnet den weltlichen Herrschaftsbereich des Fürstbistums.  Von Werner Malcher Wenzeslaus war wohl der...

5 Bilder

Mühlengeschichte an der Zusam: Der Rücklenmüller sägte die Brücke an – die Plünderer ersoffen 1

Monika Saller
Monika Saller | Augsburg - City | vor 2 Tagen | 38 mal gelesen

Wo heute Jugendliche zelten und am Lagerfeuer sitzen, wurde früher Mehl gemahlen. Eine Geschichte über Müllersleute, einen Schutzheiligen und die Schweden. Von Gustav Guisez Etwa 30 Kilometer westlich der Fuggerstadt dominiert im Dunstkreis des 11,5 Hektar großen Roth-Badesees als einer der Hauptanziehungspunkte des Naturparks Augsburg Westliche Wälder, der zwischen Zusmarshausen und Gabelbach gelegene „Jugendzeltplatz...

12 Bilder

Volkssternwarte Streitheim - Eisensteine und schwarze Löcher

Monika Saller
Monika Saller | Augsburg - City | vor 2 Tagen | 9 mal gelesen

Einen perfekten Ort für ihre Volkssternwarte haben die Mitglieder der Astronomischen Vereinigung Streitheim gefunden. Für alle Altersgruppen ist die Astronomie hier seit 20 Jahren erlebbar. Ein besonderes Gerät macht das Observatorium einzigartig in der Region. Die Geburtstagsgesellschaft aus Neunjährigen sitzt andächtig lauschend im winzigen Gebäude ganz am Ende der Weilerhofstraße in Streitheim. Mit Fackeln sind sie...

2 Bilder

Ortsnamen - Die Zusam und ihre Anwohner

Monika Saller
Monika Saller | Augsburg - City | vor 3 Tagen | 31 mal gelesen

Nach der letzten Eiszeit, der Würm-Eiszeit, bildete sich der Verlauf der Zusam. Aber der Ort wurde nicht nach dieser benannt. Von Guido Clemens Hätte Zusmarshausen seinen Namen von der Zusam bekommen, dann würde der Ort „Zusamhausen“ heißen. Die Zusam allerdings war mit ein Grund, weswegen sich hier Menschen ansiedelten. Zusmarshausen ist einer der vielen „Hausen-Orte“, dessen Entstehung in die ab dem Jahre 600 nach...

8 Bilder

Franz Hoser - Vom Bahnwärtersohn zum berühmten Bildhauer

Monika Saller
Monika Saller | Augsburg - City | vor 3 Tagen | 11 mal gelesen

„Allem Leben, allem Tun, aller Kunst muss das Handwerk vorausgehen …“ Johann Wolfgang von Goethe Von Gustav Guisez Der Winter hatte mit eisiger Hand nach der Natur gegriffen und beherrschte auch in der Umgebung von Gabelbach schneeverwehte Straßen und Wege. Das verspürte der bahnwärter und Streckengeher Franz Hoser besonders auf dem vorgeschriebenen Kontrollgang am Schienenstrang. Trotz Wollmütze, Handschuhen und...

5 Bilder

Kraftwerk am Wertachkanal - Pfersees Wasserdenkmal

Monika Saller
Monika Saller | Augsburg - City | vor 4 Tagen | 24 mal gelesen

Zu den 22 Objekten der frisch gekürten Welterbestadt Augsburg und ihrer Wasserkultur gehört auch das Kraftwerk am Wertachkanal. Von Monika Saller und der Stadt Augsburg „Menschlicher Erfindungsgeist, wegweisendes Ingenieurswissen und großartige Kunstwerke von Weltrang: das ist das Erfolgsrezept des Augsburger Wassermanagement-Systems. Nur selten kann man an einem einzigen Ort lückenlos über acht Jahrhunderte hinweg...

Die schwäbische Mozartfamilie

AWO-Bezirksverband Schwaben e.V.
AWO-Bezirksverband Schwaben e.V. | Stadtbergen | am 04.11.2019 | 22 mal gelesen

Stadtbergen: AWO | Wien, Salzburg und Stadtbergen: Diese Orte passen auf wundersame Art zusammen, denn im Stadtbergener Ortsteil Leitershofen begann die Mozart´sche Erfolgsgeschichte. Durch die Familienbiographie mit ihren regionalen Wurzeln führt Dr. Heinz Münzenrieder, Stadtdirektor der Stadt Augsburg a.D., Vorsitzender des Präsidiums und des Verwaltungsrats der AWO Schwaben, in seinem Vortrag „Die schwäbische Mozartfamilie“. Die...

AWO-Infonachmittag "Hospizarbeit – was ist das eigentlich?“

AWO-Bezirksverband Schwaben e.V.
AWO-Bezirksverband Schwaben e.V. | Graben/Untermeitingen/Lagerlechfeld | am 30.10.2019 | 22 mal gelesen

Klosterlechfeld: Rathaus Klosterlechfeld | Natürlicher Wunsch aller Menschen ist es, auch im Alter gesund zu bleiben bzw. kleinere und größere Krankheiten gut zu überwinden, zu genesen sowie selbstständig zuhause leben zu können. Schwere, lebensbedrohliche Erkrankungen haben da in keinem Alter Platz, begleiten aber das Leben und fordern qualifizierte Beratung, Behandlung und Betreuung. Die AWO Lechfeld lädt deshalb in Partnerschaft mit dem Projekt „Wir daheim auf dem...

1 Bild

War's ein Fahrraddiebstahl am Bahnhof Nordendorf?

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Nordendorf | am 30.10.2019 | 158 mal gelesen

An den Fahrradständern am Bahnhofsvorplatz in Nordendorf wurde am Dienstag beobachtet, wie ein Mann ein weißes, hochwertiges Fahrrad aus einem Ständer herausholte. Das Vorderrad verblieb zunächst im Ständer. Wenige Minuten später kehrte der Mann mit einem Bolzenschneider zurück, durchtrennte die Sicherung am Vorderrad und nahm dieses ebenfalls mit. Derzeit kann nicht eingeordnet werden, ob ein Berechtigter das Fahrrad abholte...

5 Bilder

Kürbis-Patenschaft für einen guten Zweck

Philipp Schmid
Philipp Schmid | Nordendorf | am 27.10.2019 | 32 mal gelesen

Nordendorf: Hauptstraße | Vergangenen Samstag schnitzten freiwillige Helfer des CSU-Ortsverbands Nordendorf Kürbisse und verteilten diese anschließend im gesamten Ortsgebiet. Der Hintergrund der Aktion, die vom Nordendorfer CSU-Bürgermeisterkandidaten Michael Thalhofer initiiert wurde, ist eine Spendenaktion für den Elternbeirat der Nordendorfer Kindertagesstätte "Schmutterzwerge". Gegen eine Spende von mindestens fünf Euro, die bei der Bäckerei Hierl...

Spiel & Spaß in den Herbstferien – Kostenloses Ferienprogramm für Kinder

StadtZeitung Service-Redaktion
StadtZeitung Service-Redaktion | Augsburg - City | am 16.10.2019 | 23 mal gelesen

Rain: Blumenpark Dehner | -Anzeige- Kinder im Alter von 6 bis 12 Jahre können am kostenlosen Ferienprogramm des Blumenpark Dehner teilnehmen.  Montag, 28. Oktober Kürbis töpfern von 11 bis 15 Uhr Die Teilnahme begrenzt, daher ist eine Anmeldung unter Tel. 09090/77 53 31 oder per Mail an ferien@dehner.de erforderlich. Dienstag, 29. Oktober Laternen basteln von 11 bis 15 Uhr Mittwoch, 30. Oktober Badesalz mischen von 11 bis 15...

Vortrag über den Landkreis Augsburg

Philipp Schmid
Philipp Schmid | Nordendorf | am 09.10.2019 | 13 mal gelesen

Nordendorf: Gasthof Miller | Der Altlandrat Dr. Karl Vogele hält einen Vortrag über die Erfolgsgeschichte des Landkreises Augsburg. Von der Gebietsreform bis heute.  Altlandrat Dr. Karl Vogele wurde 1968 Kreisvorsitzen-der der CSU im Altlandkreis Schwabmünchen. Mit damals 28 Jahren erlebte er in verantwortlicher Position die Gebietsreform mit ihren heftigen Auseinandersetzungen auf allen politischen Ebenen und in der Bürgerschaft. Ministerpräsident...

1 Bild

B2: Lastwagenfahrer fährt fast auf Stauende auf und kracht in Leitplanke

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Binswangen | am 08.10.2019 | 315 mal gelesen

Ein 27-jähriger Lastwagen-Fahrer fuhr am Montagmorgen, gegen 9.10 Uhr die B2 in Fahrtrichtung Augsburg. Vor der Baustelle zwischen den Ausfahrten Biberbach und Langweid-Nord staute sich der Verkehr was der Fahrer jedoch zu spät bemerkte. Da ein rechtzeitiges Bremsen nicht mehr möglich war, zog er seinen Laster auf die linke Fahrspur, um nicht aufzufahren. Hierbei touchierte er den Pkw vor ihm. Anschließend krachte er mit...