Stadtbergen: Asyl

1 Bild

Malen macht Spaß! Workshop Stadtberger Künstler für Kinder in Flüchtlingsunterkunft

Ingrid Strohmayr
Ingrid Strohmayr | Stadtbergen | am 21.06.2017 | 30 mal gelesen

Zu einem Malworkshop lud die Stadtberger Künstlerin und Kunstkuratorin Brigitte Heintze die Buben und Mädchen aus der Flüchtlingsunterkunft in der Bismarckstraße ein. So fertigten die begeisterten Kinder aus Syrien und Afghanistan nicht nur ihre farbenfrohen „Selfies“ für den Stadtberger Jugendkulturpreis an, sondern konnten ihre Kreativität, wie auf unserem Bild zu sehen, freien Lauf lassen. Über die wunderschönen...

1 Bild

Lernwerkstatt für Stadtberger Flüchtlingskinder

Ingrid Strohmayr
Ingrid Strohmayr | Stadtbergen | am 14.02.2017 | 17 mal gelesen

Stadtbergen. Hausaufgaben sind für viele Kinder nicht immer einfach. Das gilt für deutschsprachige Kinder und erst recht für die Kinder aus Syrien, Afghanistan und anderen Ländern, die in der Stadtberger Flüchtlingsunterkunft in der Bismarckstraße wohnen. Sie bemühen sich zwar sehr, die deutsche Sprache rasch zu lernen, aber manche Textaufgabe bereitet auch deutschen Schülern erhebliches Kopfzerbrechen. An zwei Nachmittagen...

1 Bild

KPMG feiert mit Flüchtlingen ein Kartoffelfest

Ingrid Strohmayr
Ingrid Strohmayr | Stadtbergen | am 31.10.2016 | 79 mal gelesen

Schon seit 2005 beteiligen sich Mitarbeiter der Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaft KPMG jährlich an einem bundesweiten Freiwilligentag, um soziale Projekte zu unterstützen. Auch die Augsburger Niederlassung macht dabei mit. Dieses Mal standen Asylbewerber im Vordergrund. Mit der jährlichen Aktion will KPMG den Blickwinkel ändern und Kontakt zu Menschen suchen, mit denen es sonst kaum Berührungspunkte gibt. Das...

2 Bilder

Flüchtlingsforum am runden Tisch

AWO-Bezirksverband Schwaben e.V.
AWO-Bezirksverband Schwaben e.V. | Stadtbergen | am 28.10.2016 | 178 mal gelesen

AWO Schwaben lud zur Diskussion über Migrationsfragen und Meinungsbildung ein. Im Spannungsfeld zwischen dem Aufruf zu grenzenloser humanitärer Hilfe und der Forderung nach Zuwanderungsbeschränkung mittels durchdachtem Einwanderungsgesetz bewegte sich eine Asyl-Debatte, zu der die AWO Schwaben nach Stadtbergen eingeladen hatte. Deren Ziel war auch, hinsichtlich Flüchtlingsfragen ein kleines bisschen mehr Transparenz in das...

1 Bild

Ein Herbstfest bei den „Schwalben“

Ingrid Strohmayr
Ingrid Strohmayr | Stadtbergen | am 14.10.2016 | 92 mal gelesen

INTEGRATION/ Seit Juni bewohnen 35 Flüchtlinge ein Haus in der Schwalbenstraße in Stadtbergen. Jetzt luden sie zum Herbstfest ein, um sich bei den Nachbarn für die freundliche Unterstützung und Hilfe zu bedanken. Ingrid Strohmayr Mollokhia, Tabouleh. Fattah, Falafel, Magadarah, Sgni, Engara, Aicha und Ussi - in den Genuss dieser traditionellen kulinarischen Köstlichkeiten aus Syrien, Eritrea, Afghanistan, Irak und der...

1 Bild

Modellprojekt: In diesem Hotel putzt jeder selbst

Ingrid Strohmayr
Ingrid Strohmayr | Stadtbergen | am 20.09.2016 | 155 mal gelesen

Neben unbegleiteten minderjährigen werden erstmals auch über 18-jährige Flüchtlinge in einer Wohngruppe auf ein Leben in Selbständigkeit vorbereitet. Beim Tag der Begegnung gewährten die Bewohner des neuen Lehrlingswohnheims für Flüchtlinge im ehemaligen Parkhotel Einblick in ihr Leben und ihr neues Zuhause. Auch Staatssekretär Johannes Hintersberger überzeugte sich selbst vor Ort von diesem Modellprojekt, das die...

1 Bild

Multikulturelles Spielen auf der WBL-Wiese

Ingrid Strohmayr
Ingrid Strohmayr | Stadtbergen | am 12.09.2016 | 26 mal gelesen

SPIELMOBIL/ Zum großen Finale der Sommerferien kam das Spielmobil des Kinderschutzbundes Augsburg zur Freude der Flüchtlings- und ihrer Nachbarskinder auf die Wiese bei der Flüchtlingsunterkunft Stadtbergen in die Bismarckstraße. Ziel der Flüchtlingshilfe Stadtbergen ist es, sowohl die sozialen Kontakte unter den Kindern als auch die Beziehung zwischen Eltern und ihren Kindern aus der Nachbarschaft zu stärken. Das Team des...

1 Bild

Erster Schultag für Flüchtlingkinder

Ingrid Strohmayr
Ingrid Strohmayr | Stadtbergen | am 05.09.2016 | 50 mal gelesen

ASYL/Für acht Kinder der Flüchtlingsunterkunft in der Bismarckstraße 64 beginnt am 13. September der „Ernst des Lebens“. „Versüßt“ wird den Abc-Schützen der erste Schultag mit selbstgebastelten Schultüten. Mit Hilfe ihrer Eltern, Geschwistern und den ehrenamtlichen Helferinnen der Flüchtlingshilfe Stadtbergen Barbara Hanel (Leiterin der Mutter-Kind-Gruppe), Maria Helena Böhm und Marie Anna Zwick bastelten sie ihre ganz...

1 Bild

Flohmarkt für Flüchtlingskinder in Stadtbergen

Ingrid Strohmayr
Ingrid Strohmayr | Stadtbergen | am 30.08.2016 | 17 mal gelesen

Dank der vielen Sachspenden der Stadtberger Bürger veranstaltete die Flüchtlingshilfe Stadtbergen, vor allem für die Kinder, der Flüchtlingsunterkunft in der Bismarckstraße 56 einen kunterbunten Flohmarkt. Von guterhaltenen Spielen, Puzzles, Bilder- und Kinderbücher, Puppen, Lego- und Playmobilbauteilen, Gartenspielzeug, Roller, Laufräder bis hin zu Rucksäcken und Sportartikeln reichte das Angebot. Zudem konnten die...

1 Bild

Mit den Flüchtlingsfamilien ins Legoland

Ingrid Strohmayr
Ingrid Strohmayr | Stadtbergen | am 24.08.2016 | 64 mal gelesen

ASYL/ Auf den Ausflug ins Legoland Deutschland Resort Günzburg vor wenigen Tagen freuten sich nicht nur die Flüchtlingskinder aus der Unterkunft in der Bismarckstraße, sondern auch ihre Eltern, für die es ein ganz besonderes Erlebnis und eine höchst willkommene Abwechslung war. Dank des großzügigen Sponsorings der Lechwerke Augsburg (LEW), die nicht nur die Eintrittskarten für 100 Personen spendierten, sondern auch zwei Busse...

1 Bild

Flüchtlinge revanchieren sich für Gastfreundschaft

Ingrid Strohmayr
Ingrid Strohmayr | Stadtbergen | am 31.07.2016 | 76 mal gelesen

ASYL/ Mit einem „Dankeschön-Sommerfest“ revanchierten sich die Bewohner der Flüchtlingsunterkunft in der Bismarckstraße bei ihren Gastgebern für die freundliche Aufnahme in Stadtbergen. Zur Freude der Bewohner zählten auch Erster Bürgermeister Paul Metz, 2. Bürgermeister Michael Smischek, Vertreter des Stadtrats, Schulleiter Jürgen Brendel zu den Gästen, die von der multikulturellen Atmosphäre begeistert waren. Zum...

1 Bild

Friedliches und geselliges Miteinander beim Fastenbrechen

Ingrid Strohmayr
Ingrid Strohmayr | Stadtbergen | am 11.07.2016 | 73 mal gelesen

Asyl/ Bewohner und Helfer feierten am vergangenen Mittwoch in Flüchtlingsunterkunft in der Bismarckstraße das Ende des Ramadans mit dem „Zuckerfest“. Bei blauem Himmel und strahlendem Sonnenschein trafen sich die Bewohner sowie zahlreiche Flüchtlingshelfer im Innenhof der Unterkunft „Bismarckstraße 64“ um gemeinsam das „Iftar“, wie das Fastenbrechen auf Arabisch heißt, zu feiern. Organisiert und eingeladen wurde von den...

1 Bild

„Ein Schwerpunkt meiner Arbeit ist die Fluchtursachenbekämpfung!“

Ingrid Strohmayr
Ingrid Strohmayr | Stadtbergen | am 23.06.2016 | 121 mal gelesen

ASYL/ Die Bayerische Staatsministerin für Europaangelegenheiten und regionale Beziehungen Dr. Beate Merk (CSU) besuchte die Flüchtlinge in Stadtbergen. Sie zeigt sich beeindruckt vom großen Engagement der ehrenamtlichen Helfer. Ingrid Strohmayr Stadtbergen. Hohen Besuch erhielt die Stadt Stadtbergen am vergangenen Montag: Auf Einladung der CSU-Landtagsabgeordneten Carolina Trautner kam die bayerische Europaministerin...

6 Bilder

Einfach beherzt zupacken!

AWO-Bezirksverband Schwaben e.V.
AWO-Bezirksverband Schwaben e.V. | Stadtbergen | am 17.06.2016 | 90 mal gelesen

Fachtagung zeigt breites Spektrum der AWO-Flüchtlingshilfe in Schwaben auf. Unterstützung kann oft sehr einfach erfolgen – ganz ohne „Extrawurst“… Die Arbeiterwohlfahrt (AWO) hat Herz und packt auch entsprechend beherzt zu: Dies wurde bei einer Fachtagung im AWO-Haus der Familie in Stadtbergen deutlich. Mehr als 40 Haupt- und Ehrenamtliche kamen dort zusammen, um sich unter dem Motto „Solidarität kennt keine Grenzen“ zum...

1 Bild

Flucht damals und heute

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Stadtbergen | am 05.02.2016 | 157 mal gelesen

60 Millionen Menschen sind gerade weltweit auf der Flucht, das ist die höchste Anzahl, die der UN-Flüchtlingsrat jemals verzeichnet hat. Mehr als eine Million Flüchtlinge sind in Deutschland aktuell registriert. "In einer Zeit, die wie kaum eine andere vom Thema Asyl geprägt ist und von den Ängsten und Unsicherheiten der Menschen, gewinnt die Erinnerung an Vergangenes an Bedeutung", sagt SPD-Landtagsabgeordnete Simone...

2 Bilder

Neusässer Asylpläne ärgern Nachbar Augsburg: Städtestreit am Gartenzaun 1

David Libossek
David Libossek | Augsburg - City | am 27.01.2016 | 608 mal gelesen

Die Stadt Augsburg verschärft den Ton gegenüber der Nachbarstadt Neusäß. Grund ist eine geplante Asylunterkunft für 180 Bewohner an Augsburgs Stadtgrenze. Von "Feigheit" und "linker Tour" ist die Rede. Ein 30 Jahre alter Grill, der den Garten nebenan in Rauch hüllt, als wäre wenige Meter weiter ein isländischer Vulkan mit unaussprechlichem Namen ausgebrochen. Wackelnde Wände, weil im Nachbarhaus die Teenager-Kinder am...

1 Bild

Kommentar: Politischer Offenbarungseid des Landrats

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | am 23.11.2015 | 851 mal gelesen

Für mehr Toleranz gegenüber Flüchtlingen warb der Landkreis Augsburg vor einigen Wochen mit der Initiative „Denk nach, bevor du urteilst“. An diesen Rat hält sich Landrat Martin Sailer selbst offenbar nicht. Mit einer Pressemitteilung mit der Überschrift „Obergrenze ist durch ungebremsten Zustrom an Flüchtlingen erreicht“ irritierte er in der vergangenen Woche. Sailer spricht darin vom „Ausnahmezustand“ – nein, nicht in...

Kein Erstaufnahme-Domizil

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | am 30.10.2015 | 195 mal gelesen

Das Landratsamt winkt ab. Die Mehrzweckhalle an der Feldstraße steht wegen ungenügendem Brandschutz nicht als Domizil für Flüchtlinge zur Diskussion. Die Diskussion um die Errichtung einer Flüchtlingsunterkunft in der Mehrzweckhalle an der Feldstraße ist ausgestanden. Das Landratsamt in Dillingen verzichtet auf eine Nutzung des Gebäudes für die Erstaufnahme von Asylbewerbern. Dies sei das Resultat einer Ortsbesichtigung...

Erste Asylbewerbersiedlung in Stadtbergen

StadtZeitung Augsburg
StadtZeitung Augsburg | Stadtbergen | am 15.03.2015 | 27 mal gelesen

Auf der Wiese östlich des Landwirtschaftsamtes an der Bismarckstraße entstehen in Kürze fünf Häuser für maximal 80 Asylbewerber. Der Bauausschuss gab am Dienstagabend grünes Licht. Einstimmig stimmte der Bau- und Umweltausschuss der Stadt Stadtbergen für die auf zehn Jahre befristete Errichtung von fünf modularen Häusern zur Unterbringung von Asylbewerbern auf der Wiese in Richtung Osten neben dem Landwirtschaftsamt....