Thierhaupten: Hund

1 Bild

Er wollte Frau und Hund retten: Familienvater ertrinkt in Wasserwalze

Monika Grunert Glas
Monika Grunert Glas | Augsburg - City | am 20.07.2019 | 818 mal gelesen

Münster: Am Freitagabend gegen 19.45 Uhr ging eine Familie mit ihren beiden Hunden zwischen Münster und Lech spazieren. An einer Brücke über einen Altwasserarm der „Münsterer Alte“ sprang ihr Berner Sennenhund ins Wasser. An diese Stelle befindet sich jedoch eine gefährliche Wasserwalze, aus der sich der Hund augenscheinlich nicht befreien konnte. Immer wieder wurde das kräftige Tier unter Wasser gezogen. Die 39-jährige...

2 Bilder

Tiere suchen ein Zuhause

Tierschutzverein Augsburg und Umgebung e.V.
Tierschutzverein Augsburg und Umgebung e.V. | Augsburg - City | am 24.05.2019 | 205 mal gelesen

Coucou, tous ensemble! Bonjours, mes amis! Je m’appelle Modjo et je dois vous dire que j’en ai déjà vu de toutes sortes. Au boute d’arriver en Augsbourg … ah, isch bin jetzt in Deutschland. Also, mein Name ist Modjo, drei Jahre jung und unkastriert.  Und ich muss euch sagen, dass ich schon eine halbe Weltreise hinter mir habe. Aber von ganz vorne. Ursprünglich stamme ich aus einem französischen Tierheim, die mich nach kurzem...

1 Bild

Aug in Aug

Uwe Garbotz
Uwe Garbotz | Bobingen | am 16.03.2019 | 25 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Hier ist wohl vorne ? 5

Hermann Oehmig
Hermann Oehmig | Gersthofen | am 24.04.2018 | 46 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Thierhaupter ertrinkt im Lech: Er wollte ein Hundespielzeug aus dem Wasser holen

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Thierhaupten | am 31.03.2017 | 647 mal gelesen

Ein Spaziergänger in Münster hat im Bereich der „Münsterer Alte“ (Altwasserbereich des Lechs) eine im Wasser liegende, leblose männliche Person entdeckt. Der verunglückte 33-Jährige aus Thierhaupten ist offenbar beim Spielen mit seinem Hund ins Wasser gefallen. Alarmierte Rettungskräfte und ein Notarzt konnten nur noch den Tod des Mannes bestätigen. Zum derzeitigen Ermittlungsstand geht die Kriminalpolizeiinspektion...

1 Bild

Feuer in Thierhaupten: Hund rettet "seine" Familie

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Thierhaupten | am 30.10.2016 | 134 mal gelesen

In einem Einfamilienhaus in Thierhaupten ist in der Nacht auf Samstag ein Feuer ausgebrochen. Zum Glück hatte die Familie einen Hund, der sie vor der Gefahr warnte. Wie das Feuer in dem in Holzständerbauweise errichteten Einfamilienhaus ausbrechen konnte, ist bislang unklar. Bisher steht aber fest, dass der Brand im Bereich eines Kaminofens des Holzhauses in der Wand ausgebrochen war. Die Bewohner wurden durch das Bellen...