Wertingen: Blaulicht

Model oder Modell?

StadtZeitung Augsburg
StadtZeitung Augsburg | Augsburg - City | am 22.12.2013 | 342 mal gelesen

62-jähriger Agenturchef aus einem kleinen Dorf im nördlichen Augsburger Landkreis soll Frauen zur Prostitution vermittelt und bedroht haben. Er verlangte 20 Prozent des Liebeslohnes. Vielleicht hat man schon von Internetseiten gehört, auf denen junge Frauen, vorzugsweise aus Osteuropa, als "Model" angeboten werden. So eine Seite wird auch betrieben von einem 62-Jährigen und seiner Frau aus einem kleinen Dorf im nördlichen...