Wertingen: Asyl

2 Bilder

Flüchtlingsforum am runden Tisch

AWO-Bezirksverband Schwaben e.V.
AWO-Bezirksverband Schwaben e.V. | Stadtbergen | am 28.10.2016 | 178 mal gelesen

AWO Schwaben lud zur Diskussion über Migrationsfragen und Meinungsbildung ein. Im Spannungsfeld zwischen dem Aufruf zu grenzenloser humanitärer Hilfe und der Forderung nach Zuwanderungsbeschränkung mittels durchdachtem Einwanderungsgesetz bewegte sich eine Asyl-Debatte, zu der die AWO Schwaben nach Stadtbergen eingeladen hatte. Deren Ziel war auch, hinsichtlich Flüchtlingsfragen ein kleines bisschen mehr Transparenz in das...

1 Bild

Mehr Mut zum offenen Dialog

Siegfried P. Rupprecht
Siegfried P. Rupprecht | Wertingen | am 01.03.2016 | 32 mal gelesen

Über die Schwierigkeiten, aber auch über die Fortschritte in Sachen Integration syrischer Asylbewerber vor Ort überzeugte sich Wertingens Bürgermeister Willy Lehmeier während eines Besuchs im Begegnungscafé des Arbeiter-Samariter-Bunds (ASB). Die neu gestaltete und atmosphärische Einrichtung befindet sich an der Fritz-Sauter-Straße 10 und öffnet seine Türen immer an den Donnerstagnachmittagen ab 17 Uhr. Jeder Bürger kann...

2 Bilder

Neusässer Asylpläne ärgern Nachbar Augsburg: Städtestreit am Gartenzaun 1

David Libossek
David Libossek | Augsburg - City | am 27.01.2016 | 608 mal gelesen

Die Stadt Augsburg verschärft den Ton gegenüber der Nachbarstadt Neusäß. Grund ist eine geplante Asylunterkunft für 180 Bewohner an Augsburgs Stadtgrenze. Von "Feigheit" und "linker Tour" ist die Rede. Ein 30 Jahre alter Grill, der den Garten nebenan in Rauch hüllt, als wäre wenige Meter weiter ein isländischer Vulkan mit unaussprechlichem Namen ausgebrochen. Wackelnde Wände, weil im Nachbarhaus die Teenager-Kinder am...

1 Bild

Kommentar: Politischer Offenbarungseid des Landrats

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | am 23.11.2015 | 851 mal gelesen

Für mehr Toleranz gegenüber Flüchtlingen warb der Landkreis Augsburg vor einigen Wochen mit der Initiative „Denk nach, bevor du urteilst“. An diesen Rat hält sich Landrat Martin Sailer selbst offenbar nicht. Mit einer Pressemitteilung mit der Überschrift „Obergrenze ist durch ungebremsten Zustrom an Flüchtlingen erreicht“ irritierte er in der vergangenen Woche. Sailer spricht darin vom „Ausnahmezustand“ – nein, nicht in...

Kein Erstaufnahme-Domizil

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | am 30.10.2015 | 195 mal gelesen

Das Landratsamt winkt ab. Die Mehrzweckhalle an der Feldstraße steht wegen ungenügendem Brandschutz nicht als Domizil für Flüchtlinge zur Diskussion. Die Diskussion um die Errichtung einer Flüchtlingsunterkunft in der Mehrzweckhalle an der Feldstraße ist ausgestanden. Das Landratsamt in Dillingen verzichtet auf eine Nutzung des Gebäudes für die Erstaufnahme von Asylbewerbern. Dies sei das Resultat einer Ortsbesichtigung...

1 Bild

Ruf nach Transparenz

StadtZeitung Augsburg
StadtZeitung Augsburg | Wertingen | am 21.10.2015 | 102 mal gelesen

Die CSU-Fraktion im Kreistag hat Landrat Leo Schrell aufgefordert, einen umfassenden Bericht zur Asylbewerbersituation im Dillinger Land vorzulegen. Das geht aus einer Pressemitteilung der Christsozialen hervor. Dabei solle nicht die Asylpolitik in Deutschland allgemein diskutiert werden, ergänzt Fraktionsvorsitzender Dr. Johann Popp (Wertingen). Auf sie habe der Landkreis ohnehin keinen Einfluss. Im Vordergrund solle...

1 Bild

Hilfe und Orientierung geben

StadtZeitung Augsburg
StadtZeitung Augsburg | Wertingen | am 12.10.2015 | 100 mal gelesen

Bei der Integration von Flüchtlingen und Asylbewerbern in die Gesellschaft leisten diese Ehrenamtliche in Wertingen einen unschätzbaren Beitrag. Sie bieten sich für Sprachunterricht oder Nachhilfe an, begleiten die Menschen auf Behördengängen, zeigen ihnen bei Spaziergängen die Umgebung und kümmern sich um Kleidungs- und Sachspenden. Der Ansturm von Flüchtlingen, die vor Krieg, Unterdrückung und Armut fliehen, hat...

Steinwurf auf Asylunterkunft

StadtZeitung Augsburg
StadtZeitung Augsburg | Wertingen | am 01.09.2015 | 12 mal gelesen

Bislang unbekannte Täter haben am Samstag mit einem Stein ein Fenster der Erstaufnahmeeinrichtung in der Augsburger Straße in Wertingen eingeworfen. Die Polizei sucht nach Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben. Nach Zeugenangaben soll es sich bei den Tätern um zwei Männer im Alter von circa 20 Jahren handeln, die mit Jeans und T-Shirt gekleidet waren. Eine weitere Beschreibung liegt nicht vor. Einer der beiden warf...