Wertingen: Asylpolitik

2 Bilder

David gegen Goliath

Siegfried P. Rupprecht
Siegfried P. Rupprecht | Wertingen | am 08.02.2016 | 180 mal gelesen

Die Wahl des Landrats im Landkreis Dillingen findet am Sonntag, 6. März, statt. Doch wer meint, dass sich hier ein Schlagabtausch der etablierten Parteien anbahnt, wird enttäuscht. Sowohl die CSU als auch Bündnis 90/Die Grünen und SPD gehen nicht in den Ring. Sie alle haben entschieden, keinen eigenen Personalvorschlag einzubringen, und damit auf einen Kandidaten aus ihren Reihen verzichtet. Dass es für Amtsinhaber Leo...

1 Bild

Kommentar: Politischer Offenbarungseid des Landrats

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | am 23.11.2015 | 857 mal gelesen

Für mehr Toleranz gegenüber Flüchtlingen warb der Landkreis Augsburg vor einigen Wochen mit der Initiative „Denk nach, bevor du urteilst“. An diesen Rat hält sich Landrat Martin Sailer selbst offenbar nicht. Mit einer Pressemitteilung mit der Überschrift „Obergrenze ist durch ungebremsten Zustrom an Flüchtlingen erreicht“ irritierte er in der vergangenen Woche. Sailer spricht darin vom „Ausnahmezustand“ – nein, nicht in...

1 Bild

Ruf nach Transparenz

StadtZeitung Augsburg
StadtZeitung Augsburg | Wertingen | am 21.10.2015 | 102 mal gelesen

Die CSU-Fraktion im Kreistag hat Landrat Leo Schrell aufgefordert, einen umfassenden Bericht zur Asylbewerbersituation im Dillinger Land vorzulegen. Das geht aus einer Pressemitteilung der Christsozialen hervor. Dabei solle nicht die Asylpolitik in Deutschland allgemein diskutiert werden, ergänzt Fraktionsvorsitzender Dr. Johann Popp (Wertingen). Auf sie habe der Landkreis ohnehin keinen Einfluss. Im Vordergrund solle...

1 Bild

Hilfe und Orientierung geben

StadtZeitung Augsburg
StadtZeitung Augsburg | Wertingen | am 12.10.2015 | 100 mal gelesen

Bei der Integration von Flüchtlingen und Asylbewerbern in die Gesellschaft leisten diese Ehrenamtliche in Wertingen einen unschätzbaren Beitrag. Sie bieten sich für Sprachunterricht oder Nachhilfe an, begleiten die Menschen auf Behördengängen, zeigen ihnen bei Spaziergängen die Umgebung und kümmern sich um Kleidungs- und Sachspenden. Der Ansturm von Flüchtlingen, die vor Krieg, Unterdrückung und Armut fliehen, hat...

1 Bild

"Steinwurf ist falsches Signal"

StadtZeitung Augsburg
StadtZeitung Augsburg | Wertingen | am 10.10.2015 | 55 mal gelesen

Attacke auf die Erstaufnahmeeinrichtung von Asylbewerbern. Kripo fahndet nach zwei jungen Männern. Bürgermeister Willy Lehmeier fordert Miteinander und Abbau von Vorurteilen. Bürgermeister Willy Lehmeier nimmt klar Stellung: "Der Steinwurf hat mich erschreckt und ist nicht zu entschuldigen." Vize-Landrat Alfred Schneid bezeichnet die Attacke als "ziemlich blöde Einzelaktion". Die Serie fremdenfeindlicher Angriffe auf...