Wertingen: Historisches

1 Bild

Skier aus Holz

Siegfried P. Rupprecht
Siegfried P. Rupprecht | Wertingen | am 05.04.2016 | 17 mal gelesen

Der Skisport hat sich in den letzten Jahrzehnten grundlegend geändert. Allein bereits in Bezug auf Material und Technik. „Wanderte“ man in den 1920er-Jahren noch den Berg hinauf und „rutschte“ dann mit den Brettern den Hang hinunter, so sausen die Sportler heute mit kurzen Carving-Skiern und High-Tech-Schuhen auf mehrspurigen autobahnähnlichen Pisten hinab. Christian Hof, der dem Heimatmuseum Wertingen seit 2013 beim...

1 Bild

Faltkamera mit Brillantsucher

Siegfried P. Rupprecht
Siegfried P. Rupprecht | Wertingen | am 15.03.2016 | 43 mal gelesen

Dr. Stefan Birkle, der seit September 2015 in Nachfolge von Horst Dinkel für die Inventarisation im Heimatmuseum Wertingen zuständig ist, präsentiert als Lieblingsobjekt eine Rollfilmkamera im Format 6 mal 9. Es war sein erster eigenständig zu inventarisierender Gegenstand in Wertingen und damit für den Hobbyfotografen von besonderem Reiz. Zudem erinnert das Gerät nachhaltig an die Zeit, als es noch kein Handy oder Tablet zum...

Der Detektor - ein Wunderding?

Siegfried P. Rupprecht
Siegfried P. Rupprecht | Wertingen | am 01.03.2016 | 9 mal gelesen

Der Detektor war eines der frühen Radiogeräte der 1920er-Jahre. Mehr über das Gerät informiert der pensionierte Lehrer Heinz Maxzin am Sonntag, 20. März, im Wertinger Radio- und Telefonmuseum, Fère-Straße 2. Beginn ist um 15 Uhr. Der Referent beantwortet in seinem Vortrag unter anderem die Fragen: Welche Bauweisen von Radiodetektoren gibt es? Wie funktioniert ein Detektor? Was kann man heute noch damit anfangen? Maxzin...

1 Bild

Der Griff in die Kasse

Siegfried P. Rupprecht
Siegfried P. Rupprecht | Wertingen | am 01.03.2016 | 39 mal gelesen

Michael Wieland ist mit dem Heimatmuseum in Wertingen seit dem Aufbau des Museums im Schloss in den 1970er-Jahren eng verbunden. Darüber hinaus ist er bei verschiedenen Vereinen wie Volkshochschule, Schwimmverein und Missionswerk ehrenamtlich als Kassenprüfer tätig. Insofern ist es nicht verwunderlich, dass sich Michael Wieland als Lieblingsobjekt im Heimatmuseum die Kriegskasse aussuchte, die im Erdgeschoss sinnigerweise...